Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Promis freuen sich auf weiblichen „Doctor Who“
Nachrichten Panorama Promis freuen sich auf weiblichen „Doctor Who“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 17.07.2017
Jodie Whittaker bei den British Independent Film Awards (BIFA) 2014. Quelle: Andrew Cowie
Anzeige
London

Fans und Prominente haben positiv auf die Besetzung der „Doctor Who“-Rolle mit Jodie Whittaker (35) reagiert. Die britische Schauspielerin wird als erste Frau die Rolle des Science-Fiction-Serienhelden übernehmen. „Ja! Brecht mit Traditionen“, twitterte „Akte X“-Star Gillian Anderson (48). „Star Wars“-Schauspieler John Boyega (25) schrieb: „Ich bin so stolz auf Jodie Whittaker. Sie wird fantastisch werden.“

Die aus der Krimiserie „Broadchurch“ bekannte Whittaker soll an Weihnachten erstmals in die Rolle des legendären „Doctor Who“ schlüpfen, wie die BBC am Sonntag mitteilte. Zuvor hatten die Figur zwölf männliche Kollegen gespielt. „Ich will den Fans sagen, dass sie keine Angst vor meinem Geschlecht haben sollen“, sagte die 35-Jährige laut BBC-Mitteilung. „Das ist eine wirklich aufregende Zeit und "Doctor Who" steht für alles, was an Veränderungen so aufregend ist.“

Die Serie erfreut sich in Großbritannien seit Jahrzehnten großer Beliebtheit - die erste Staffel lief bereits 1963. Die meisten Fans loben die Neubesetzung in den sozialen Netzwerken, vereinzelt gibt es auch kritische Stimmen.

dpa

Mehr zum Thema

Bei Olympischen Spielen ist Michael Phelps den Kontrahenten davon geschwommen. Nun hat er sich einem Gegner gestellt, der ihm tatsächlich gefährlich werden könnte.

12.07.2017

Neukölln ist einer von zwölf Berliner Großbezirken. Er liegt im Süden der Hauptstadt und hat etwa 330 000 Einwohner - so viel wie eine mittelgroße Stadt.

12.07.2017

Angelina Kirsch ist eines der erfolgreichsten Kurvenmodels Deutschlands. In der Pubertät aber war auch sie nicht frei von Selbstzweifeln.

13.07.2017

Bei einer Schießerei in einem Café im mallorquinischen Ferienort Paguera sind mehrere Menschen verletzt worden. Der mutmaßliche Schütze ist ein Spanier. Zuvor soll es einen Streit gegeben haben.

17.07.2017

Die neue Staffel von „Game of Thrones“ startet gleich mit einem ganz besonderen Auftritt. Popstar Ed Sheeran ist als singender Soldat zu sehen. Er selbst ist mit der Szene zufrieden.

17.07.2017

Tragisches Ende eines Badeausfluges in Arizona: Eine Sturzflut reißt mindestens neun Mitglieder einer Familie in den Tod. Zu den Opfern zählen mehrere Kinder, ein 13-Jähriger wird noch vermisst.

17.07.2017
Anzeige