Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Promis freuen sich auf weiblichen „Doctor Who“

Kultserie Promis freuen sich auf weiblichen „Doctor Who“

Zum ersten Mal in der Geschichte der britischen Science-Fiction-Serie „Doctor Who“ wird eine Frau die Titelfigur spielen. Promis wie Gillian Anderson feiern die Neubesetzung.

Voriger Artikel
Mann schießt in Café auf Mallorca um sich
Nächster Artikel
Krawalle und sexuelle Übergriffe bei Volksfest

Jodie Whittaker bei den British Independent Film Awards (BIFA) 2014.

Quelle: Andrew Cowie

London. Fans und Prominente haben positiv auf die Besetzung der „Doctor Who“-Rolle mit Jodie Whittaker (35) reagiert. Die britische Schauspielerin wird als erste Frau die Rolle des Science-Fiction-Serienhelden übernehmen. „Ja! Brecht mit Traditionen“, twitterte „Akte X“-Star Gillian Anderson (48). „Star Wars“-Schauspieler John Boyega (25) schrieb: „Ich bin so stolz auf Jodie Whittaker. Sie wird fantastisch werden.“

Die aus der Krimiserie „Broadchurch“ bekannte Whittaker soll an Weihnachten erstmals in die Rolle des legendären „Doctor Who“ schlüpfen, wie die BBC am Sonntag mitteilte. Zuvor hatten die Figur zwölf männliche Kollegen gespielt. „Ich will den Fans sagen, dass sie keine Angst vor meinem Geschlecht haben sollen“, sagte die 35-Jährige laut BBC-Mitteilung. „Das ist eine wirklich aufregende Zeit und "Doctor Who" steht für alles, was an Veränderungen so aufregend ist.“

Die Serie erfreut sich in Großbritannien seit Jahrzehnten großer Beliebtheit - die erste Staffel lief bereits 1963. Die meisten Fans loben die Neubesetzung in den sozialen Netzwerken, vereinzelt gibt es auch kritische Stimmen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Discovery Channel
Der US-Schwimmstar Michael Phelps (M) sitzt vor den Inseln der Bahamas auf dem Boot, bevor er mit einem Weißen Hai um die Wette schwimmt.

Bei Olympischen Spielen ist Michael Phelps den Kontrahenten davon geschwommen. Nun hat er sich einem Gegner gestellt, der ihm tatsächlich gefährlich werden könnte.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.