Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Queen verbringt 66. Thronjubiläum auf Landsitz
Nachrichten Panorama Queen verbringt 66. Thronjubiläum auf Landsitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 06.02.2018
Die Winterwochen verbringt die Queen traditionell auf ihrem Landsitz in Sandringham. Quelle: Andrew Matthews/pa Wire/archiv
Sandringham

Die britische Königin Elizabeth II. hat ihr 66. Thronjubiläum am Dienstag zurückgezogen auf ihrem Landsitz in Sandringham begangen. Dort verbringt die 91-Jährige traditionell die Winterwochen.

Als Elizabeths Vater König George VI. am 6. Februar 1952 starb, trat sie seine Nachfolge an. Von seinem Tod erfuhr sie im Alter von 25 Jahren während einer Afrika-Reise mit ihrem Mann Philip.

Zum Thronjubiläum gibt es traditionell Salutschüsse in London, aber nach einer Feier ist der Queen am Todestag ihres Vaters nie zumute.

Elizabeths pompöse Krönungszeremonie mit 8000 Gästen in der Londoner Westminster Abbey fand erst am 2. Juni 1953 statt. Millionen Menschen säumten die Straßen oder verfolgten das Mega-Event damals am Fernseher.

Der Sender BBC durfte nun anlässlich ihres bevorstehenden 65. Krönungsjubiläums ein Gespräch mit der 91-Jährigen führen; echte Interviews mit der Königin sind nicht gestattet. Die Dokumentation „The Coronation“ (Die Krönung) wurde Mitte Januar ausgestrahlt.

dpa

Mehr zum Thema

William und Kate sind auf Skandinavien-Tour. In Oslo hatte das royale Paar eine besonders kundige Reiseführerin.

01.02.2018

Erst kam die Diagnose Demenz. Jetzt ist es die Lunge. Prinz Hendrik von Dänemark hat zunehmend gesundheitliche Probleme.

02.02.2018

Ashley Judd, Salma Hayek - und nun Uma Thurman: Auch der „Pulp Fiction“-Star war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Der Produzent habe sie vor Jahren angegriffen. Weinsteins Team weist die Vorwürfe zurück.

04.02.2018

Ein Bericht führt zu schweren Anschuldigungen gegen Quentin Tarantino. Misshandelte er seine mehrmalige Hauptdarstellerin Uma Thurman? Der Regisseur hält das für ein Missverständnis.

06.02.2018

Das Verkehrschaos hat in vielen deutschen Städten zugenommen. Durchschnittlich 30 Stunden pro Jahr verbringen Autofahrer in den Ballungsräumen im Stau. Verstopfte Straßen kosten aber nicht nur Zeit. Vor allem die Münchner sind geplagt.

06.02.2018

Im Kampf gegen Kinderpornografie fordert der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Holger Münch, eine Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung.

06.02.2018