Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Rachel Weisz und Daniel Craig werden Eltern
Nachrichten Panorama Rachel Weisz und Daniel Craig werden Eltern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 25.04.2018
Daniel Craig (r) und Rachel Weisz 2013 bei der Verleihung der Golden Globe Awards in Beverly Hills. Quelle: Paul Buck
Anzeige
New York

Nach sieben Jahren Ehe erwarten die britische Schauspielerin Rachel Weisz (48) und James-Bond-Darsteller Daniel Craig (50) ihr erstes gemeinsames Kind. „Daniel und ich sind so glücklich. Wir werden einen kleinen Menschen bekommen. Wir können es kaum erwarten, ihn oder sie zu treffen“, sagte Weisz der „New York Times“ laut einem am Freitag veröffentlichten Interview. Einen voraussichtlichen Termin für die Geburt nannte Weisz nicht.

Beide Schauspieler wissen, was sie mit der Elternschaft erwartet. Die aus Westminster stammende Oscar-Preisträgerin Weisz hat bereits einen elf Jahre alten Sohn mit US-Regisseur Darren Aronofsky. Craig, der aus dem britischen Chester in der Nähe von Liverpool stammt, hat mit Schauspielerin Fiona Loudon eine 25-jährige Tochter.

Anders als andere Promi-Paare wollen die beide ihr Zusammensein nicht öffentlich zur Schau stellen, sagte Weisz. „Wir wissen einfach nicht, wie man das macht. Wir sind mies darin, über unsere Privatleben zu sprechen.“ Sie liebe es aber, „Mrs. Craig“ zu sein und stehe mit diesem Namen auch in Scheckbüchern und ihrem Reisepass. „Ich bin sehr glücklich, verheiratet zu sein. Sehr, sehr glücklich.“

Weisz hatte 2006 den Oscar als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle im Drama „Der ewige Gärtner“ gewonnen. Craig spielte den britischen Geheimagenten James Bond in den Filmen „Casino Royale“, „Ein Quantum Trost“, „Skyfall“ und „Spectre“. Auch für den insgesamt 25. James-Bond-Film, der im November 2019 in die Kinos kommen soll, will Craig wieder in die Rolle des Geheimagenten 007 schlüpfen.

dpa

Mehr zum Thema

Besser spät als nie - das hat sich wohl auch John Stamos gedacht. Mit 54 ist er zum ersten Mal Papa geworden. Endlich ist er nicht mehr nur der Serien-Onkel, stellt er erleichtert fest.

20.04.2018

Im vergangenen Jahr sorgte sie noch für einen kleinen Skandal, diesmal hat sie eine ganz besondere Aufgabe: US-Schauspielerin Kristen Stewart sitzt in der Jury des Filmfestivals von Cannes.

22.04.2018

Für ihren neuen Film musste Charlize Theron nicht nur Texte lernen, sondern jede Menge essen. Dafür stellte sie sogar nachts um zwei Uhr den Wecker.

23.04.2018

Oscar-Preisträgerin Natalie Portman sollte mit dem „jüdischen Nobelpreis“ ausgezeichnet werden. Nun sagt sie wegen „jüngster Ereignisse in Israel“ ab. Israels Kulturministerin reagiert empört.

25.04.2018

Wegen einer Vogelspinne landeten Reisende aus Kuba fünf Stunden zu spät in Hannover. Das Amtsgericht hat ihnen nun 600 Euro Entschädigung zugesprochen. Doch war die Spinne überhaupt an Board?

20.04.2018

Der Wind, der Wind, das himmmlische Kind: Papast Franziskus vermisst seine Kopfbedeckung.

20.04.2018
Anzeige