Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Reese Witherspoon: Wo kommt das dritte Bein her?
Nachrichten Panorama Reese Witherspoon: Wo kommt das dritte Bein her?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 26.01.2018
Reese Witherspoon nimmt es mit Humor. Quelle: Jordan Strauss/invision
Anzeige
New York

Zwölf Hollywood-Berühmtheiten vor und Star-Fotografin Annie Leibovitz hinter der Kamera - für ihr aktuelles Coverbild hat die Zeitschrift „Vanity Fair“ keine Kosten und Mühen gescheut. Doch statt Anerkennung erntet das Ergebnis vor allem Spott.

Der Grund: Schauspielerin Reese Witherspoon (41) hat auf dem Foto drei Beine - zumindest glaubten US-Medien und Leser das zusätzliche Körperteil entdeckt zu haben, posteten Nahaufnahmen des Bildausschnitts und sprachen vom „Photoshop-Patzer“.

Witherspoon nahm die Sache mit Humor: „Ich schätze, nun weiß es jeder... Ich habe drei Beine. Ich hoffe, ihr könnt mich trotzdem noch als die akzeptieren, die ich bin“, scherzte sie auf Twitter. Kollegin Oprah Winfrey (63), die auf dem Cover neben Witherspoon sitzt, antwortete offenbar ebenso amüsiert: „Ich akzeptiere dein drittes Bein. Weil ich weiß, dass du meine dritte Hand akzeptierst.“

Sie bezog sich dabei auf ein anderes Foto derselben Ausgabe, auf dem sie mit auffallend vielen Armen abgebildet ist: Einer ist locker in die Hüfte gestützt, der zweite liegt auf ihrem Oberschenkel - und ein mysteriöser dritter schlingt sich von hinten um Witherspoons Taille.

Die „Vanity Fair“-Redaktion machte dem Rätsel ein Ende: Man hätte sich zwar gefreut, den Lesern eine Exklusivstory über Witherspoons drittes Bein bieten zu können, twitterte die Zeitschrift. Es handele sich in Wirklichkeit aber nur um das Innenfutter ihres bodenlangen beigefarbenen Kleides. In Winfreys Fall sei aber tatsächlich ein Fehler unterlaufen, der online mittlerweile behoben wurde.

dpa

Mehr zum Thema

Seit Jahrzehnten holt Woody Allen die größten Stars vor seine Kamera. Nun wenden sich viele Kollegen von der Regie-Ikone ab. Könnten alte Missbrauchsvorwürfe seiner Adoptivtochter seine Karriere beenden?

21.01.2018

Auch nach der Enttäuschung über die verpasste Oscar-Chance lässt sich Fatih Akin die Stimmung nicht vermiesen. Auf dem roten Teppich zeigte er sich gut gelaunt.

25.01.2018

Filmstar Tom Cruise hat mit dem ersten Eintrag auf seinem verifizierten Instagram-Account den Titel für die nächste „Mission: Impossible“-Folge verraten.

25.01.2018

Die wiederholten Auseinandersetzungen zwischen Einheimischen und Flüchtlingen in Cottbus haben aus Sicht der brandenburgischen Kulturministerin Martina Münch (SPD) ...

26.01.2018

Beim Versuch, die Räume des Weißen Hauses mit einem Van Gogh-Gemälde zu schmücken, hat das Guggenheim-Museum US-Präsident Donald Trump eine Absage erteilt - und ihm stattdessen ein goldenes Klo angeboten.

26.01.2018

Endlich raus aus dem Hölloch: Nach tagelangem Zwangsbiwak wegen Wassereinbruchs in einer Schweizer Höhle sind sieben Bergtouristen und ihr Führer wieder frei.

26.01.2018
Anzeige