Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Reinhold Beckmann ist immer noch Fußball-Fan
Nachrichten Panorama Reinhold Beckmann ist immer noch Fußball-Fan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:44 27.04.2018
Reinhold Beckmann 2016 bei der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Quelle: Daniel Reinhardt
Bad Vilbel

Auch nach seinem Wechsel auf die Musik-Bühne schlägt das Herz von Ex-Sport-Moderator Reinhold Beckmann weiter für den Fußball.

„Die Begeisterung für Fußball nutzt sich nicht ab. Ich bin Fußball-Junkie“, sagte der 62-Jährige dem Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel.

Vor allem freue er sich auf die Weltmeisterschaft im Sommer: „Ich werde schön bräsig faul zu Hause mir ein paar Spiele anschauen. Mir ein kaltes Bier aus dem Kühlschrank holen, mich mit Freunden verabreden“, sagte der einstige ARD-„Sportschau“-Moderator und Talkmaster.

Am 9. März hat Beckmann sein zweites Album („Freispiel“) veröffentlicht. „Es gibt kaum etwas Besseres als das Erlebnis auf der Bühne. Durch die Musik hat sich mein Leben neu sortiert“, sagte er zur Album-Veröffentlichung. Derzeit tourt er mit seiner Band durch Deutschland. Beckmanns erste CD erschien 2014.

dpa

Mehr zum Thema

Er ist jetzt auch in Entenhausen unterwegs: Schauspieler Axcel Prahl hat richtig Spaß.

22.04.2018

Die Stars aus „Fack ju Göhte“ und aus „4 Blocks“ waren da: In Berlin wurde der 39. Jupiter Award überreicht.

22.04.2018

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat Angebote im Fernsehen, Radio und Internet. Muss das Programm künftig eingeschränkt werden? Eine große Gruppe unter den ARD-Beschäftigten sorgt sich um die Zukunft.

25.04.2018

Großer Schreck für die Fans von Vanessa Mai. Die 25 Jahre alte Sängerin verletzt sich bei den Proben für ein Konzert in Rostock. Für nächste Woche sagt sie ihre Termine ab. Sie braucht nun Ruhe.

22.04.2018

Früher, sagen viele, war auch die Zukunft besser. Ausgerechnet in Deutschland, einem der wohlhabendsten Länder der Erde, lässt der Anteil der Optimisten nach. In Wahrheit aber muss das Kommende nicht erduldet, sondern gestaltet werden.

22.04.2018

Schwere Vorwürfe erhebt die Justiz gegen US-Schauspielerin Allison Mack. Sie soll unter einem Vorwand für eine Sekte Frauen angeworben haben.

22.04.2018