Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Reinhold Würth arbeitet auch im Urlaub
Nachrichten Panorama Reinhold Würth arbeitet auch im Urlaub
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 29.08.2016
Anzeige
Salzburg

Der Milliardär Reinhold Würth (81) setzt seine Arbeit auch im Urlaub fort. Auf einer sechswöchigen Reise mit seiner Jacht in den Gewässern Indonesiens habe er jeden Tag drei bis vier Stunden gearbeitet, sagte Würth der Deutschen Presse-Agentur in Salzburg. „Wer mir mailt, hat am nächsten Tag oft schon die Antwort.“

Eine Bootstour wie die nach Indonesien gönne er sich zweimal im Jahr. „Wir waren schon in Alaska, an der Westküste Südamerikas, haben den Atlantik mit der Jacht überquert“ - inklusive Kopfsprung bei 5000 Metern Wassertiefe.

Mit dem Abschied von der Fliegerei hat sich Würth inzwischen abgefunden. Der begeisterte Pilot mit mehr als 7000 Flugstunden hatte 2015 wegen etwas schlechter werdender Augen das Cockpit gegen einen Sitz in der Passagierkabine getauscht. „Es ist auch ganz nett, hinten drin zu sitzen und mit meiner Frau ein Gläschen Champagner zu trinken“, sagte er.

Würths Unternehmensgruppe mit Sitz in Künzelsau (Baden-Württemberg) ist Weltmarktführer für Montage- und Befestigungsmaterial und hat weltweit mehr als 70 000 Mitarbeiter.

dpa

Mehr zum Thema

Auch Königskinder haben Lebenskrisen. Krach in der Ehe, Scheidung, Drama. Bei den Royals kommen noch die Medien dazu - Krisen werden zum Skandal. Dass man sich davon erholen kann, beweist Prinz Charles.

28.08.2016

Wohl kaum eine andere Familie in den USA hat so viele berühmte und scheinbar omnipräsente Mitglieder wie die Kardashians. Warum einige von ihnen auch Jenner mit Nachnamen heißen und wer hier überhaupt wer ist - ein Überblick.

27.08.2016

Reif für das Guinness-Buch der Rekorde: Der Stahlkoloss mit Stützrädern aus Schleswig-Holstein rollt. Die erste Probefahrt des knapp eine Tonne schweren Fahrrads mit Riesenreifen ist geglückt.

28.08.2016

Reif für das Guinness-Buch der Rekorde: Der Stahlkoloss mit Stützrädern aus Schleswig-Holstein rollt. Die erste Probefahrt des knapp eine Tonne schweren Fahrrads mit Riesenreifen ist geglückt.

28.08.2016

Hugo Egon Balder („Der Klügere kippt nach“, „Genial daneben“) will nicht länger mit „dämlichen Shows“ im Fernsehen auftreten.

28.08.2016

Der britische Milliardär und Geschäftsmann Richard Branson (66) hat sich bei einem Fahrradsturz verletzt.

28.08.2016
Anzeige