Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Sächsischer Supermarkt hat Drogen statt Bananen im Karton

Eilenburg Sächsischer Supermarkt hat Drogen statt Bananen im Karton

Etwa 20 Kilo Rauschgift haben Mitarbeiter eines sächsischen Supermarktes in Bananenkartons entdeckt. Bei der weißen Substanz handelt es sich „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ um Drogen.

Eilenburg. Etwa 20 Kilo Rauschgift haben Mitarbeiter eines sächsischen Supermarktes in Bananenkartons entdeckt. Bei der weißen Substanz handelt es sich „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ um Drogen. Die Polizei hat bisher aber nur verschiedene Vortests gemacht. Genaue Untersuchungen laufen noch. Die rund 20 Kilogramm waren zwischen den Bananen in einer Kiste versteckt, die gestern in dem Supermarkt in Eilenburg ausgepackt wurde. Herkunft und Transportweg der Lieferung werden ermittelt. Es ist nicht das erste Mal, dass so etwas passiert.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.