Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Schauspieler Armin Rohde war jahrzehntelang Uhren-Muffel
Nachrichten Panorama Schauspieler Armin Rohde war jahrzehntelang Uhren-Muffel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 31.03.2014
Armin Rohde war lange glücklich ohne Uhr. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Anzeige
Köln

Schauspieler Armin Rohde (58) hat sich vom Uhren-Muffel zum Uhren-Liebhaber entwickelt.

Bis zu seinem 40. Lebensjahr habe er überhaupt keine Uhr getragen: „Weil ich es spießig fand, mein Leben nach der Uhr auszurichten. Ich war so eine Art Freigeist“, sagte Rohde dem Magazin des „Kölner Stadt-Anzeigers“ (Samstag). Dennoch sei er nie zu spät gekommen: „Ich weiß gar nicht, wie ich das ohne Uhr geschafft habe.“

Heute tickt Rohde anders: Seine erste Armbanduhr habe er sich 1996 für seine Rolle als Lastwagenfahrer in der Serie „Auf Achse“ gekauft, „weil ich dachte, ein Lastwagenfahrer braucht eine gescheite Uhr“.

Er trage die Uhren nicht als Statussymbol: „Ich sehe das als Schmuck - und Männer haben ja nicht so viele Möglichkeiten wie Frauen, sich zu schmücken. Wenn ich mich gar nicht entscheiden kann, trage ich sogar zwei Uhren, an jedem Handgelenk eine.“



dpa

An diesem Wochenende beginnt die Sommerzeit. In der kommenden Nacht springen die Uhrzeiger um 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr vor.

29.03.2014

Dutzende schwule und lesbische Paare haben sich in der Nacht in England und Wales das Ja-Wort gegeben. Seit heute haben Homosexuelle das gesetzlich verankerte Recht, Ehen zu schließen.

29.03.2014

In getrennten Wohnungen zu leben ist für Partnerschaften weit weniger gefährlich als bisher angenommen. Die Distanz schadet der Liebe nicht unbedingt.

29.03.2014
Anzeige