Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Schauspieler Clemens Schick sieht Freiheit bedroht

Berlin Schauspieler Clemens Schick sieht Freiheit bedroht

Der Schauspieler Clemens Schick (44) will sich politisch engagieren. „Die Freiheit, in der ich seit 44 Jahren lebe, wird bedroht.

Berlin. Der Schauspieler Clemens Schick (44) will sich politisch engagieren. „Die Freiheit, in der ich seit 44 Jahren lebe, wird bedroht. Von Rechtspopulisten und radikalen Islamisten“, sagte er der „B.Z.“ und der „Bild“-Zeitung (Samstag).

Man müsse wegkommen vom „Die machen alles falsch“ und Partei ergreifen. „Die Situation ist sehr ernst. Unsere fundamentalen Werte sind bedroht“, sagte Schick.

Der aus dem James-Bond-Film „Casino Royale“ bekannte Schauspieler ist in die SPD eingetreten. In Berlin-Kreuzberg erlebe er Verdrängung vor der eigenen Haustür. „Die, welche verdrängt werden, müssen besser geschützt werden“, forderte Schick.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles

Oscar-Preisträgerin Helen Mirren (71, „Die Queen“) will ihre Fans mit dem Thriller „Winchester“ zum Gruseln bringen.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.