Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Schauspieler Luke Wilson befreit Frau aus Unfallauto
Nachrichten Panorama Schauspieler Luke Wilson befreit Frau aus Unfallauto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 16.02.2018
Luke Wilson hat schnell und sekbstlos gehandelt. Quelle: Rich Fury/invision/ap
Anzeige
Los Angeles

US-Schauspieler Luke Wilson (46, „Die Royal Tenenbaums“) hat nach einem Autounfall laut Medienberichten nicht lang gefackelt und dabei geholfen, eine verletzte Frau zu retten.

Der Unfall habe sich am Dienstag (Ortszeit) in Los Angeles ereignet, wie US-Medien unter Berufung auf Polizeiangaben berichteten. Demnach sei beim Zusammenstoß eines Ferrari-Sportwagens mit mehreren anderen Autos ein Mann tödlich verletzt worden. Zwei weitere Menschen erlitten ebenfalls Verletzungen, darunter der US-Golfprofi Bill Haas. 

Ein Zeuge sagte dem Branchenblatt „Hollywood Reporter“, er habe gemeinsam mit Wilson eine Frau befreit, die in einem der Unfallwagen eingeklemmt war. „Er war der Held, er hat Verantwortung übernommen“, sagte der Zeuge über Wilsons Einsatz. Die beiden hätten befürchtet, dass eines der Autos Feuer fangen könnte, da sich bereits Rauch gebildet habe. Der Schauspieler selbst blieb den Medienberichten zufolge unverletzt. Sein Auto wurde leicht beschädigt.

dpa

Mehr zum Thema

Gavin spielte in vielen bekannten Hollywood-Produktionen mit. Jetzt ist der US-Schauspieler im Alter von 86 Jahren gestorben.

16.02.2018

Für ihre Kinder gibt Schauspielerin Jennifer Garner alles: Sie rührt sogar die Werbetrommel für den Verkauf von süßem Gebäck

16.02.2018

Hätte das mit der Oscar-Nominierung geklappt, wäre Fatih Akin bis zur Verleihung im März wohl noch mehr auf seinen Film „Aus dem Nichts“ fokussiert. Jetzt ist er mitten im Casting für das nächste Werk und auf der Suche nach dem richtigen Mix aus „abstoßend und attraktiv“.

16.02.2018

Lange Jahre stand sie mit großer Angst auf der Bühne, jetzt hat Käthe Lachmann die Reißleine gezogen. Die Kabarettistin will nie mehr auf auftreten.

21.02.2018

Tragisches Ende einer Schlittenfahrt: Eine Frau und ein Mann sind am Mittwoch in Sehmatal im Erzgebirge mit einem Pferdeschlitten tödlich verunglückt.

16.02.2018

Der erste Prozess um die Pariser Anschläge endet mit einem Freispruch. Der Hauptangeklagte soll noch am Abend freigelassen werden. Zwei Komplizen müssen dagegen in Haft.

22.02.2018
Anzeige