Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Nachrichten Panorama Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 24.06.2017
Der französische Präsident Emmanuel Macron (l) und Schauspieler Arnold Schwarzenegger trafen sich in Paris. Quelle: Geoffroy Van Der Hasselt
Anzeige
Paris

Filmstar und Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger (69) hat sich in Paris mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron (39) getroffen.

„Wir sprechen über Umweltthemen und die grüne Zukunft“, sagt Schwarzenegger („Terminator“) in einem Video, das er am Freitagabend auf Twitter veröffentlichte. „Wir werden gemeinsam liefern“, ergänzt Macron darin. Schwarzenegger würdigte den Franzosen zudem als eine „große Führungspersönlichkeit“.

Beide Politiker hatten US-Präsident Donald Trump zuletzt für den angekündigten Austritt der USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen kritisiert. „Ein Mann wird unseren Fortschritt nicht aufhalten“, sagte Schwarzenegger kürzlich.

dpa

Bei der Räumung mehrerer Hochhäuser in London wegen Brandgefahr sind mehr als 80 Menschen in ihren Wohnungen geblieben. Sie hätten sich geweigert, die Häuser im Stadtteil Camden zu verlassen, berichteten Behörden am Samstag.

24.06.2017

Willow Smith, 16 Jahre alte Tochter von Hollywood-Star Will Smith, hat beim Urlaub in Griechenland ihren Sinn für Umweltschutz demonstriert. Entsetzt von dem vielen Plastikmüll an mehreren kleinen Stränden der Insel Antipaxos sammelte sie gemeinsam mit ihrer Mutter und vier weiteren Helfern den Unrat ein.

24.06.2017

Ihre Band heißt Voice of Baceprot und wenn die drei Teenager mit Kopftuch die Bühne rocken, begeistern sie das Internet. Ihre Texte handeln von Religions- und Gedankenfreiheit. So mancher Hardliner sieht und hört das allerdings weniger gerne.

24.06.2017
Anzeige