Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Sechs Richtige: Lottospieler verpasst Millionen
Nachrichten Panorama Sechs Richtige: Lottospieler verpasst Millionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.08.2014
Freiburg

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Das weiß jetzt auch ein Lottospieler aus der Schweiz. Am 26. Juli füllte der Mann seinen Tippschein aus und gab ihn um 17.29 Uhr ab. Noch am selben Abend verfolgte er die Ziehung der Zahlen durch die Lotteriegesellschaft Swisslos. Ihm stockte der Atem: Sechs Mal hatte er die richtigen Zahlen angekreuzt. Nur bei der Glückszahl lag er daneben. Der Schweizer war sicher: „Jetzt bin ich Millionär.“

Doch der Freudentaumel hielt nicht lange an. Die Zahlen stimmten, aber das Datum nicht. Es stellte sich heraus, dass er den Tippschein 29 Minuten zu spät abgegeben hatte — er galt nicht mehr für die Ziehung am selben Tag. Hätte er 30 Minuten vorher gespielt, wäre er jetzt wohl Millionär. Und es kommt noch schlimmer: Wie Swisslos gegenüber der „Blick“ bestätigte, knackte am 26. Juli niemand den Jackpot.



OZ

Kriminalbeamter soll Opfer auf eigenen Wunsch getötet haben.

23.08.2014

Deutschland hat einen neuen Organ-Skandal. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen das Berliner Herzzentrum.

23.08.2014

Der Berliner Tierpark hat seltenen Nachwuchs bekommen: Ein kleiner Java-Leopard namens „Pelangi“ wurde gestern offiziell vorgestellt.

23.08.2014
Anzeige