Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Sechsjähriges Mädchen nach Gewaltverbrechen im Koma
Nachrichten Panorama Sechsjähriges Mädchen nach Gewaltverbrechen im Koma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 22.08.2014
Upgant-Schott

Ein sechsjähriges Mädchen ist in Niedersachsen bei einem Gewaltverbrechen schwer verletzt worden. Es wurde in ein künstliches Koma versetzt. Zu möglichen Tatverdächtigen sagten die Ermittler noch nichts. Drei spielende Kinder hatten gestern das schwer verletzte Kind in einem Gebüsch auf dem Gelände einer Grundschule im ostfriesischen Upgant-Schott entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, wurde „massive Gewalt“ gegen die Sechsjährige ausgeübt. Das Kind habe Verletzungen am Oberkörper und am Kopf erlitten.



dpa

Der Fachkräftemangel in der Altenpflege kann nach Einschätzung von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel mittel- und langfristig nur aus Drittstaaten aufgefangen werden.

22.08.2014

Nach dem Missbrauchsskandal am Bamberger Klinikum ist dem beschuldigten Chefarzt gekündigt worden.

23.08.2014

Nach dem Missbrauchsskandal am Klinikum Bamberg ist dem beschuldigten Chefarzt außerordentlich gekündigt worden.

22.08.2014