Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Senta Berger sorgt sich beim beim Dreh um Sohn
Nachrichten Panorama Senta Berger sorgt sich beim beim Dreh um Sohn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 08.11.2016
Anzeige
München

Filmregisseur Simon Verhoeven (44) ist beim Dreh zur Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“ von seiner Mutter Senta Berger liebevoll umsorgt worden.

Sie habe immer wieder gesagt: „Du siehst aber ein bisschen blass aus. Holt doch mal dem Simon seine Jacke. Simon, du musst jetzt aber eine Jacke anziehen. Soll ich Dir noch eine Milch mitbringen?“, verriet der „Männerherzen“-Regisseur der Deutschen Presse-Agentur in München.

Senta Berger (75) ließ sich erstmals von ihrem Sohn inszenieren, als Frau aus gutbürgerlichen Verhältnissen, die in ihrem Haus einen Flüchtling aufnimmt und damit das Familienleben auf den Kopf stellt. Das Verhältnis während des Drehs sei sehr vertrauensvoll gewesen, sagte Verhoeven. „Letztlich ist das eine feine Sache, wenn man seiner Mutter auch mal sagen kann "Ich weiß, du kannst noch viel saurer sein. Denk doch mal an damals, als ich von der Schule geflogen bin."“

Die gemeinsame Arbeit habe ihre lustigen Seiten gehabt. „Denn Mama ist auch dann Mama. Und wenn man am Set Mama sagt, müssen die Beleuchter schmunzeln und die anderen Schauspieler auch.“

dpa

Mehr zum Thema

Prominente Gäste geben sich bei Til Schweigers Premiere als Gastronom die Klinke in die Hand. Sein Restaurant, das auch kulinarische Kreationen des Schauspielers selbst anbietet, öffnet am Freitag für andere Gäste - und bietet auch ein hauseigenes Bier.

04.11.2016

Sie ist die meistnominierte Schauspielerin aller Zeiten, jetzt kommt noch ein weiterer Preis dazu.

04.11.2016

Seine Fans werden es mit Schrecken vernehmen, aber Quentin Tarantino bekräftigte, dass für ihn nach dem zehnten Film Schluss ist.

05.11.2016

Überraschung für die Gäste einer Bar in Toronto: Justin Bieber erscheint, bestellt einen Drink und schaut Basketball. Plötzlich setzt sich der Popstar ans Klavier.

07.11.2016
Panorama Piraten-Überfall auf den Philippinen - Deutscher Segler zum zweiten Mal entführt

Dieser Segeltörn endete in der Katastrophe: Die Terroristen der Abu Sayyaf haben den deutschen Segler Jürgen K. entführt und seine Begleiterin ist Sabine M. ermordet.

07.11.2016

Der Unternehmer Günter Püschmann hat eine Tonne Gold als stille Reserve bei der Bank angelegt. Für die schlechten Zeiten. Doch nun ist das Vermögen verschwunden – und niemand weiß angeblich, wohin.

07.11.2016
Anzeige