Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Shkodran Mustafi kann Ramadan „momentan nicht einhalten“

Am Rande des Confed-Cups Shkodran Mustafi kann Ramadan „momentan nicht einhalten“

Der Fußball-Profi findes es sehr anstrengend, vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang weder etwas zu essen noch zu trinken. Für ihn sei das diesmal wegen des Trainings und der Spiele nicht miteinander vereinbar.

Voriger Artikel
Mordvorwurf nach tödlichem Autorennen in Mönchengladbach
Nächster Artikel
„Like a Virgin“: Madonna feiert Vatertag

Zur Zeit beim Londoner Fußballclub FC Arsenal unter Vertrag: Shkodran Mustafi.

Quelle: Christian Charisius

Sotschi/Essen. Der Fußball-Nationalspieler und Muslim Shkodran Mustafi (25) nimmt derzeit nicht am Fastenmonat Ramadan teil.

„Den Ramadan kann ich momentan nicht einhalten. Das ist wegen der sehr anstrengend, vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang weder etwas zu essen noch zu trinke nicht möglich“, sagte der stellvertretende Mannschaftskapitän den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag) am Rande des Confed-Cups im russischen Sotschi. Ehe er zur Nationalmannschaft gereist sei, habe er sich an den freien Tagen an den Ramadan gehalten. „Aber jetzt gilt es aufzupassen, dass man dem Körper angesichts der Belastungen keinen Schaden zufügt.“

Es sei sehr anstrengend, vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang weder etwas zu essen noch zu trinken, sagte der Sohn albanischer Eltern, der beim Londoner Fußballclubs FC Arsenal unter Vertrag ist. „Aber dabei geht es auch um den Willen. Für mich ist es eine schöne Sache, weil es mich wieder zurück auf den Boden holt.“ Es zeige ihm, dass er ein Mensch sei wie alle anderen auch. „Ganz egal, wie viel man hat und wie viel man fürs Essen ausgeben kann - in dem Monat ist man begrenzt. Das ist für mich wichtig, weil es meine Religion von mir verlangt.“

Der Fastenmonat Ramadan wird von Muslimen weltweit begangen. In Deutschland begann er in diesem Jahr am 27. Mai. Er endet an diesem Samstag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bashing
Arnold Schwarzenegger über Trump: „Dieser Mann ist nicht die USA“.

„Dieser Mann ist nicht die USA“. Sagt Arnold Schwarzenegger übder den US-Präsidenten.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.