Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Sir Stephen Hawking war kein guter Schüler
Nachrichten Panorama Sir Stephen Hawking war kein guter Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 10.03.2016
Anzeige
London

Der Star-Physiker Stephen Hawking (74) ist nach eigenen Angaben in der Schule manchmal faul gewesen. Er habe eine unleserliche Handschrift gehabt und „überhaupt nicht“ zu den besten Schülern gehört, sagt der Brite in einem Video, das bereits am Dienstag veröffentlicht wurde.

Dass er trotzdem Professor geworden sei, habe er einem Mathelehrer zu verdanken, dessen Unterricht „lebhaft und aufregend“ gewesen sei. Der Pädagoge habe ihm „die Augen für den Bauplan des Universums“ geöffnet: die Mathematik.

Das Video mit Hawking wurde für die gemeinnützige Varkey Foundation aufgenommen. Die Stiftung will am Wochenende in Dubai einen Lehrer für seinen außergewöhnlichen Einsatz mit dem Global Teacher Prize auszeichnen.

dpa

Schreckliches Ende eines Ausflugs: Der bei Wittenberg vermisste 13-jährige Junge wurde Opfer massiver Gewalt. Die Polizei prüft nun Angaben eines Minderjährigen zum Geschehen.

10.03.2016

Nach der Kölner Silvesternacht war bald klar: In der kritischen Phase waren wohl zu wenige Polizisten am Hauptbahnhof. Ein internes Papier zeigt nun, dass schon früh viel von dem erkannt wurde, was später tatsächlich Probleme bereiten sollte - aber nicht das ganze Ausmaß.

09.03.2016

Für die Frauenbewegung sind Frauenbuchläden wichtige Vernetzungspunkte. In den 1970er Jahren schossen sie wie Pilze aus dem Boden, heute muss man sie in Deutschland mit der Lupe suchen. Doch für viele Frauen sind sie noch immer Orte der Begegnung.

09.03.2016
Anzeige