Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama „Sprich Deutsch!“: Ägypter in Wismar mit Messer verletzt
Nachrichten Panorama „Sprich Deutsch!“: Ägypter in Wismar mit Messer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 17.06.2017
Der Mann wurde gegen 1.00 Uhr morgens angegriffen. Quelle: Rene Ruprecht/archiv
Anzeige
Wismar

Ein Asylbewerber ist in Mecklenburg-Vorpommern mit einem Messer angegriffen und im Gesicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 24-Jährige in der Nacht in Wismar unterwegs, als ihm zwei Männer den Weg versperrten.

Die Unbekannten forderten den Ägypter erst auf, Deutsch zu sprechen, dann schlug ihm einer der Täter ins Gesicht. Der andere Täter filmte die Attacke mit seinem Handy. Dann steckte der Mann sein Handy weg und zückte ein Messer, womit er das Opfer im Gesicht verletzte.

Danach flüchteten die Täter. Die Fahndung nach ihnen war zunächst erfolglos.

dpa

St.Ein Polizist aus dem US-Staat Minnesota, der bei einer Verkehrskontrolle einen Afroamerikaner erschossen hatte, ist von den Geschworenen vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung frei gesprochen worden.

17.06.2017

Wut in London: Demonstranten in Kensington stürmen das Bezirksrathaus. In Westminster marschieren Tausende Richtung Downing Street. Premierministerin May verspricht Hilfe in Millionenhöhe.

16.06.2017
Panorama Nachruf auf Helmut Kohl - Der Kanzler des großen Ganzen

Bei Helmut Kohl, dem Oggersheimer, mischte sich das Provinzielle stets mit Weltpolitischem. Seinen deutschen Landsleuten misstraute er ein bisschen – er wollte sie eingebunden sehen in den größeren Verbund: Europa.

18.06.2017
Anzeige