Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Unbekannte färben die Trave giftgrün
Nachrichten Panorama Unbekannte färben die Trave giftgrün
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 17.03.2019
Die Trave leuchtet am Sonntag giftgrün. Quelle: Ann Esteves/Leserfoto
Lübeck

Alle Jahre wieder: Die Trave leuchtete am Sonntag wieder giftgrün. Der Grund: Am 17. März ist der irische Nationalfeiertag, der St. Patrick’s Day. Die Iren feiern an diesem Tag ihren Schutzpatron, den Heiligen Patrick – und in Lübeck feiert eine kleine, aber treue Gruppe gerne mit.

Die Polizei war wegen des Vorfalls ausgerückt und sagte am Sonntag auf LN-Anfrage, dass es sich um eine harmlose Substanz handele, „vermutlich eine Lebensmittelfarbe“. Spaziergänger müssten sich keine Sorgen machen, falls etwa ein Hund an der Farbe lecke. Allerdings gab es einige Notrufe deswegen – auch bei der Feuerwehr.

Zum Thema: So feiert die Welt den St. Patrick's Day 2019

Warum grün? In Irland überwiegt an diesem Tag die fröhliche und knallige Farbe. Man trinkt grün eingefärbtes Bier und trägt das „Shamrock“, ein dreiblättriges Kleeblatt. Wer keine grüne Kleidung trägt, geht das Risiko ein, gekniffen zu werden. Der Anblick der leuchtend grünen Trave schockiert einige LN-Leser trotzdem – offenbar wissen nicht alle von der irischen Tradition.

Schon in den letzten Jahren gab es am St. Patrick’s Day in der Hansestadt plötzlich einen quietschgrünen Fleck in der Trave. 2016 rückte sogar die Wasserschutzpolizei aus. Mit ungiftigem und das Wasser nicht gefährdendem fluoreszierendem Uranin war das Wasser verfärbt worden. Einen Hinweis auf die Verursacher suchte man damals und auch in den letzten Jahren vergeblich.

Klicken Sie hier, um weitere Bilder der grün-gefärbten Trave am St. Patrick’s Day 2019 in Lübeck zu sehen.

RND/kha

Alles grün! Egal ob Flüsse, Menschen oder Bauwerke – die Welt scheint in einen grünen Farbtopf gefallen zu sein. Die besten Bilder.

Trotz Schmuddelwetter haben viele Tierfreunde dem Berliner Zoo einen Besuch abgestattet. Aus einem einfachen Grund: An diesem Wochenende tappste das neue Eisbärenbaby zum ersten Mal aus der Wurfhöhle.

17.03.2019

Ein Mann spaziert mit einem Sturmgewehr in der Einkaufstüte durch eine Brandenburger Kleinstadt. Polizisten nahmen den Bewaffneten fest und entdeckten in seiner Wohnung eine weitere Waffe und Drogen.

17.03.2019

Im „Ruby“-Prozess gegen Silvio Berlusconi hatte das Ex-Model als Zeugin ausgesagt: Imane Fadil. Nun wurde bekannt, dass sie gestorben ist – auch von einer Vergiftung ist die Rede.

17.03.2019