Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Studie: Hamburg zählt zu den zehn lebenswertesten Städten
Nachrichten Panorama Studie: Hamburg zählt zu den zehn lebenswertesten Städten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 19.08.2016
Anzeige
London/Hamburg

Hamburg zählt nach einer neuen Studie zu den zehn Städten mit der höchsten Lebensqualität weltweit. Wie das Londoner Institut Economist Intelligence Unit am Donnerstag mitteilte, rückte die Hansestadt auf Platz 10 der 140 untersuchten Städte.

Die australische Metropole Sydney fiel auf Platz 11. Hintergrund sei die gefühlte Bedrohung durch Terrorismus. Dieser Faktor hielt auch Berlin und Frankfurt außerhalb der Spitzengruppe. Die lebenswerteste Stadt bleibt der Untersuchung zufolge die australische Stadt Melbourne, knapp vor der österreichischen Hauptstadt Wien und der westkanadischen Stadt Vancouver.

dpa

Mehr zum Thema

Für Frieden und Toleranz: In bunten Kostümen und mit wummernden Bässen haben Hunderttausende Menschen die Street Parade gefeiert. Mit dabei: Loveparade-Gründer Dr. Motte.

15.08.2016

In Zeiten der Angst vor Terror und sozialem Abstieg: Weit mehr Deutsche als noch vor einem Jahr glauben, dass das Leben früher besser war - vor allem in den 80er Jahren. Der Blick in die Zukunft fällt pessimistischer aus. Experten glauben zu wissen warum.

19.08.2016

Viele deutsche Städte haben Probleme mit der Flüchtlingsaufnahme und der Kriminalität. Eine Studie meint nun aber: Im weltweiten Vergleich schneiden die fünf bewerteten deutschen Städte in puncto Lebensqualität gar nicht so schlecht ab.

19.08.2016

Ob der mutmaßliche Verkäufer der Amok-Waffe von München mit weiteren Taten in Verbindung gebracht werden kann, ist auch zwei Tage nach seiner Festnahme unklar.

19.08.2016

Rennsport ohne Motor: Wenn sich tollkühne Frauen und Männer in Seifenkistenwagen setzen, suchen sie den Geschwindigkeitsrausch. Inzwischen sind die Gefährte mehr als 100 Stundenkilometer schnell.

19.08.2016

Falscher Terroralarm in Brandenburg: In Eisenhüttenstadt war wohl doch kein Anschlag geplant. Die Polizei findet in der Wohnung eines Verdächtigen nur einige Böller.

17.08.2016
Anzeige