Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Studie: New York ist die Stadt, die ziemlich früh schlafen geht

New York Studie: New York ist die Stadt, die ziemlich früh schlafen geht

New Yorker sind zwar stolz darauf, in der „Stadt die niemals schläft“ zu leben - doch einer neuen Studie zufolge gehen sie sogar ziemlich früh schlafen.

New York. New Yorker sind zwar stolz darauf, in der „Stadt die niemals schläft“ zu leben - doch einer neuen Studie zufolge gehen sie sogar ziemlich früh schlafen. Unter den großen Metropolen der USA schläft New York sogar als erstes. Das geht aus der Auswertung von Zehntausenden Daten hervor, die die Träger von Fitnessarmbändern übertragen haben. Demnach gehen die Menschen im australischen Brisbane am frühesten ins Bett, im Schnitt um 22.57 Uhr. Moskauer sind die letzten und beenden den Tag erst um 0.46 Uhr. In München schläft man im Schnitt 6.48 Stunden, in Berlin eine Minute mehr.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.