Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Terrorprozess gegen Abu Walaa: Gericht befragt Polizisten
Nachrichten Panorama Terrorprozess gegen Abu Walaa: Gericht befragt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 27.09.2017
Abu Walaa im Oberlandesgericht in Celle (Niedersachsen). Ihm wird vorgeworfen, Freiwillige für den Kampf der Terrormiliz Islamischer Staat rekrutiert zu haben. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Celle

Im Terrorprozess gegen den Hassprediger Abu Walaa und vier Unterstützer will das Oberlandesgericht Celle heute mit der Beweisaufnahme beginnen. Polizeibeamte sollen als Zeugen befragt werden.

Die Bundesanwaltschaft hält Abu Walaa für die zentrale Führungsfigur der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Deutschland.

Mit den Mitangeklagten soll er junge Menschen islamistisch radikalisiert und in die IS-Kampfgebiete geschickt haben. Einige sollen dort verheerende Selbstmordattentate verübt haben, andere kehrten von den Schlachtfeldern nie zurück. Ein längst verbotener Moscheeverein in Hildesheim soll Drehscheibe des Predigers gewesen sein, der aber auch in Nordrhein-Westfalen aktiv war.

dpa

Ein Fahrer ergriff am Nachmittag auf der A9 nahe Bitterfeld die Gunst der Stunde. Sein Pferde-Transporter hatte eine Panne und er musste die Tiere verladen. Einen Stau verursachte er dadurch nicht. Denn der Verkehr staute sich bereits zuvor wegen eines Auffahrunfalls. Die Tiere wurden ohne Blessuren verladen.

26.09.2017

Die kanadische Migrationsbehörde hat der US-Whistleblowerin Chelsea Manning die Einreise verweigert. Grund seien Mannings Straftaten, die nach kanadischen Gesetzten mit Landesverrat gleichzusetzen sind.

26.09.2017

Mehr als 43.000 russische Touristen müssen wegen Problemen der klammen Charterfluglinie Vim-Avia um den Rückflug aus dem Sommerurlaub bangen. Die Urlauber stecken in der Türkei, Griechenland, Italien und Spanien fest.

26.09.2017
Anzeige