Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Thailänder verneigen sich vor König Bhumibol

Riesiges Lego-Porträt Thailänder verneigen sich vor König Bhumibol

Zwei Lego-Fans in Asien waren sehr fleißig. Acht Wochen sollen sie gebraucht haben, um dem vor kurzen gestorbenen Monarchen ein Denkmal aus 40 000 bunten Steinchen zu setzen.

Voriger Artikel
„Ich bekomme jede Straße frei“ - Uwe gegen „Egon“
Nächster Artikel
Mit Tochter zum Dschungelcamp - Lehrerin suspendiert

Ein kleines Mädchen kniet vor dem Lego-Porträt des im Oktober 2016 gestorbenen thailändischen Königs Bhumibol in Bangkok.

Quelle: Christoph Sator

Bangkok. Drei Monate nach seinem Tod ist Thailands jahrzehntelanger König Bhumibol in einem riesigen Porträt aus Lego-Steinen wieder zu sehen. Das Bastlerstück aus mehr als 40 000 Steinen wurde in einer der großen Shopping-Malls der thailändischen Hauptstadt Bangkok aufgebaut.

Der Vorsitzende des thailändischen Lego-Vereins T-LUG, Pijarn Charoensri, und ein anderer Lego-Fan brauchten acht Wochen, um das Werk zu vollenden. Der Wert wird auf etwa 120 000 Baht (etwa 3200 Euro) geschätzt.

Das Bhumibol-Porträt in insgesamt 19 Farben ist wichtigstes Stück eines Schreins, der in der Shopping-Mall Siam Paragon steht. Daneben sind - ebenfalls aus Lego - Nachbauten von Wohltätigkeits-Projekten zu sehen, die der viel verehrte Monarch (1927-2016) zu Lebzeiten initiiert hatte. Am Freitag kamen viele Thailänder zu dem Schrein, um sich dort vor ihrem ehemaligen Monarchen zu verneigen.

Bhumibol hatte seit 1946 an der Spitze des Landes gestanden. Er war dienstältester Monarch der Welt. Sein Leichnam ist derzeit im großen Palast aufgebahrt, seiner ehemaligen offiziellen Residenz. Die Staatstrauer soll noch bis zu seiner Einäscherung dauern, die vermutlich erst Ende dieses Jahres stattfindet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Britische Royals
Die Queen kam zum Sonntags-Gottesdienst in die St. Mary Magdalene Kirche in Sandringham, Norfolk.

Große Sorgen haben sich viele Briten um ihre Königin gemacht. Sie war längere Zeit krank. Jetzt zeigte sie sich erstmals wieder dem Volk.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.