Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama US-Sender: Onkel der Terrorverdächtigen distanziert sich von Neffen
Nachrichten Panorama US-Sender: Onkel der Terrorverdächtigen distanziert sich von Neffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:56 20.04.2013
Anzeige
Boston

Der Anschlag sei abscheulich, sagte Ruslan Tsarni. Er habe seit Jahren nichts mit seinen Neffen zu tun gehabt, zuletzt im Dezember 2005. „Wir sind schockiert und fühlen mit den Opfern“, sagte er. Jemand habe die beiden Jungen radikalisiert, aber dies sei nicht sein Bruder gewesen.

dpa

München - Die Presseplätze im NSU-Prozess werden jetzt im Losverfahren vergeben - und für türkische Medien sind vier Plätze fest reserviert. Auch für griechische Medien und für solche, die auf Persisch publizieren, wird jeweils ein Platz reserviert.

20.04.2013

Dramatische Terroristen-Jagd auf ein Bruderpaar in den USA: Einer der beiden mutmaßlichen Bombenleger von Boston ist auf der Flucht vor der Polizei getötet worden.

19.04.2013

Die Polizei hat nach eigenen Angaben ein Auto gefunden, mit dem der mutmaßliche Bombenleger von Boston auf der Flucht gewesen sein soll. Beamte sichteten den grauen Honda verlassen.

19.04.2013
Anzeige