Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
US-Sender: Onkel der Terrorverdächtigen distanziert sich von Neffen

Boston US-Sender: Onkel der Terrorverdächtigen distanziert sich von Neffen

Nach den Bombenanschlägen von Boston hat sich ein Mann, der laut US-Medien ein Onkel der mutmaßlichen Täter ist, geschockt und beschämt gezeigt. „Was sie taten, ist eine Schande“, schrie er in die Mikrofone zahlreicher Journalisten vor seinem Haus.

Boston. Der Anschlag sei abscheulich, sagte Ruslan Tsarni. Er habe seit Jahren nichts mit seinen Neffen zu tun gehabt, zuletzt im Dezember 2005. „Wir sind schockiert und fühlen mit den Opfern“, sagte er. Jemand habe die beiden Jungen radikalisiert, aber dies sei nicht sein Bruder gewesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.