Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama US-Teenager ist weltbester Becherstapler
Nachrichten Panorama US-Teenager ist weltbester Becherstapler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 05.04.2016
Anzeige
Speichersdorf

Ein Teenager aus den USA ist der weltbeste Becherstapler. Der 17 Jahre alte mehrfache Weltrekordhalter William Orrell hat am Sonntag im oberfränkischen Speichersdorf bei Bayreuth die Königsdisziplin bei der Weltmeisterschaft im sogenannten Sport Stacking gewonnen.

„Er ist der absolute King der Weltmeisterschaft“, sagte Christian Porsch vom Organisationsteam. „Er ist der Schnellste der Schnellsten und macht jedem Erwachsenen etwas vor.“ Orrell habe wie erwartet mit großem Abstand vor seinen Konkurrenten gewonnen.

Bei der Weltmeisterschaft waren nach Veranstalterangaben 270 Teilnehmer aus mehr als 20 Nationen angetreten, um herauszufinden, wer am schnellsten Becher stapeln kann.

Bei dem Geschicklichkeitssport müssen die Spieler einen Satz von neun bis zwölf Bechern in einer bestimmten Reihenfolge zu verschiedenen Pyramiden auf- und wieder abbauen. Die WM-Teilnehmer treten in verschiedenen Disziplinen und Altersgruppen gegeneinander an - von unter 6 bis über 70 Jahren. Der Wettbewerb, den Orrell jetzt gewann, ist nach Angaben Porschs die Königsdisziplin, in der alle Sieger der einzelnen Kategorien noch einmal gegeneinander antreten.

dpa

Mehr zum Thema

Der Besuch des US-Präsidenten vor zehn Jahren lockt noch heute Gäste aus aller Welt ins vorpommersche Dorf Trinwillershagen.

01.04.2016

Sportmoderator Ulli Potofski (63) hat am Freitagabend bei der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ eine emotionale Achterbahnfahrt durchgemacht.

03.04.2016

Udo Lindenberg (69) geht mit seinem runden Geburtstag im Mai locker um. „Ich freue mich, 70 zu werden, denn die Alternative wäre ja: nicht 70 werden“, schrieb der ...

04.04.2016

Beth Ditto (35) hat als Stilvorbild Miss Piggy, die exzentrische Schweine-Lady aus der „Muppet Show“. „Sie kann Karate! Sie fährt Motorrad!

04.04.2016

Von Jahr zu Jahr gibt es mehr Einbrüche in Wohnungen und Häuser. Das hat auch Folgen für die Hausratversicherer. Außerdem steigt die Nachfrage nach Bankschließfächern - da ist mitunter Geduld gefragt.

04.04.2016

Nach den Anschlägen in Brüssel machen sich Experten dafür stark, die grenzüberschreitende Anti-Terror-Kooperation zu verbessern. Sollten dafür am besten gleich spezielle EU-Einrichtungen aufgebaut werden?

03.04.2016
Anzeige