Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama USA setzen Hamas-Chef auf globale Terroristenliste
Nachrichten Panorama USA setzen Hamas-Chef auf globale Terroristenliste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:05 01.02.2018
Gaza-Stadt: Hamas Anführer Ismail Hanija (M) nimmt im Dezember 2017 an einem Protest teil. Quelle: Wissam Nassar
Anzeige
Washington

Die US-Regierung hat Ismail Hanija, Chef der radikalislamischen Hamas, zum Terroristen erklärt. „Hanija hat enge Verbindungen mit dem militärischen Flügel der Hamas und ist ein Befürworter des bewaffneten Kampfes, auch gegen Zivilisten.“

Das erklärte das Außenministerium am Mittwoch (Ortszeit). Nach Angaben des US-Außenministeriums soll Hanija, ein langjähriger Anführer der Hamas, der im Mai zum Chef gewählt wurde, an Terroranschlägen gegen israelische Bürger beteiligt gewesen sein.

Die Hamas hatte 2007 die alleinige Macht im Gazastreifen an sich gerissen. Sie soll US-Angaben zufolge 17 US-Staatsbürger bei Terroranschlägen getötet haben. Das Politbüro der Hamas wird seit 1997 von den USA als ausländische Terrororganisation eingestuft und wurde 2001 in die globale Terroristen-Liste aufgenommen.

dpa

Mehr zum Thema

Jahrzehntelang herrschte Eiszeit zwischen Kuba und den USA. Doch seit einiger Zeit steuern US-Reedereien wieder Havanna mit ihren Kreuzfahrtschiffen an. Die Amerikaner nutzen das Angebot gern. Aber wie viel Kuba kann man an nur einem Tag erleben?

03.03.2018

US-Präsident Donald Trump hat am Dienstagabend (Ortszeit) seine Rede zur Lage der Nation gehalten.

01.03.2018
Politik Milde, Härte, Vaterland - Trump, der Präsident von Tag zu Tag

Die „State of the Union“ ist das Hochamt des US-Präsidenten. Optimistisch wollte Trump sich geben, als einer für alle. Aber auch nicht zu milde, ausreichend hart. Er hat geliefert.

01.03.2018

Nach dem Manöver eines russischen Kampfjets, der sich in unmittelbare Schlagdistanz zu einem US-Militärflieger begab, veröffentlichte die United States Navy nun ein Video, dass die Aktion der Maschine verdeutlicht. Die beiden Flugzeuge trennten nur eineinhalb Meter.

31.01.2018

Nach dem Tod des Hauptmieters dürfen Partner oder Kinder den Vertrag übernehmen und nur mit sehr gutem Grund auf die Straße gesetzt werden. Der Bundesgerichtshof hat dies mit einem Grundsatzurteil bekräftigt und die Rechte von Mietern gestärkt.

31.01.2018

Am Dienstagmorgen stach der Chef der Modemarke Quiksilver, Pierre Agnes, zu einem Angelausflug in See. Kurze Zeit später kehrte sein Boot wieder an den Strand der französischen Biskaya-Küste zurück – ohne Agnes. Nach stundenlanger Suche setzten die Rettungskräfte am Mittwoch die Suche aus. Vom Mode-Chef fehlt bislang jede Spur.

31.01.2018
Anzeige