Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Überdosis? „Glee“-Star tot im Hotel aufgefunden
Nachrichten Panorama Überdosis? „Glee“-Star tot im Hotel aufgefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.07.2013
New York

Serien-Star Cory Monteith ist im Alter von 31 Jahren tot in einem Hotel in Vancouver gefunden worden. Die Leiche des Schauspielers sei in einem Zimmer im 21. Stock des Hotels entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Die Todesursache blieb zunächst unklar — Fremdverschulden schlossen die Behörden aus. Monteith war vor allem mit seiner Rolle als High-School-Herzensbrecher in der Musical-Comedy- Fernsehserie „Glee“ bekannt geworden. Privat kämpfte er schon seit Jahren mit seiner Drogensucht, mit der er auch in der Öffentlichkeit sehr ehrlich umging. Wie es mit der Serie weitergeht, ist derzeit noch unklar.

Der Schauspieler hatte am 6. Juli in dem Hotel eingecheckt und hätte am Sonnabend wieder auschecken sollen. Als er das nicht tat, kontrollierte das Hotelpersonal mittags das Zimmer und fand den Toten. Die Leiche des Schauspielers wurde gestern zur Autopsie gebracht.

OZ

Chinesen sind eigentlich keine Sonnenanbeter, daher ist der Urlaub am Strand oder im Freibad auch nicht so verbreitet wie bei uns.

16.07.2013

Provokation ist zwar sein Markenzeichen — aber dieses Mal ging der Berliner Rapper einigen Politikern zu weit.

16.07.2013

Anhänger des Verlierers randalieren — 17 Tote und mindestens 23 Verletzte.

16.07.2013