Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Umstrittene Waldschlößchenbrücke fertig

London Umstrittene Waldschlößchenbrücke fertig

Unesco entzog Elbtal den Welterbetitel. Dresdner feiern das Bauwerk dennoch.

Voriger Artikel
Ben Affleck ist der neue Batman
Nächster Artikel
Mähdrescher brennt völlig aus

Die neue Waldschlößchenbrücke bei Nacht.

Quelle: dpa

London. Zehntausende haben die Eröffnung der jahrelang umstrittenen Waldschlößchenbrücke in Dresden mit einem Volksfest gefeiert. Die Brücke war nach fast sechs Jahren Bauzeit und vielen Querelen am Wochenende offiziell eröffnet worden. Bis zum Abend hätten sich bereits rund 85 000 Menschen das Bauwerk angeschaut, teilte die Polizei gestern mit. Zuvor hatten Oberbürgermeisterin Helma Orosz und Ministerpräsident Stanislaw Tillich (beide CDU) ein in den Farben der Stadt gehaltenes schwarz-gelbes Band durchschnitten. Ab heute rollt der Verkehr.

Wegen des Projekts hatte die Unesco dem Dresdner Elbtal 2009 nach dreijährigem Ringen den Welterbetitel entzogen — als erster Kulturstätte überhaupt. Statt „Mut zur Lücke“, wie von der Unesco gefordert, hätten die Dresdner „Mut zur Brücke“ bewiesen, sagte Tillich. „Damit haben sie Pragmatismus bewiesen in einer Stadt am Fluss, wo Menschen den Weg über ebendiesen suchen und brauchen.“ Er wünsche sich, „dass dieses Bauwerk nicht nur verbindet, sondern auch angenommen wird.“

Orosz verwies auf die mehrheitliche Zustimmung in einem Bürgerentscheid 2005. Sie räumte ein, dass der neue Verkehrszug und die Aberkennung des Welterbetitels in Politik und Bürgerschaft Gräben aufgerissen habe. Sie wünsche sich aber, dass diese Konfrontation überwunden werde. Für sie stehe auch nach Fertigstellung der Brücke fest: „Das Dresdner Elbtal ist welterbewürdig.“

IN KÜRZE
Bei einem Hubschrauber-Absturz ins Meer nahe der britischen Shetland-Inseln sind vier Insassen ums Leben gekommen. Alle anderen 14 Passagiere seien gerettet und ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei gestern mit. Rettungskräfte waren die ganze Nacht über mit Helikoptern und Booten im Einsatz (im Bild). An Bord waren Arbeiter einer Ölbohrinsel. Der Unfall ereignete sich am Freitagabend. Die Ursache ist noch unklar. Foto: dpa

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.