Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Unglaublich niedlich: Weißes Rentier-Baby in Norwegen fotografiert
Nachrichten Panorama Unglaublich niedlich: Weißes Rentier-Baby in Norwegen fotografiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 05.12.2018
Eine norwegische Schneelandschaft. Quelle: picture alliance / blickwinkel/D
Oslo

Es ist so unglaublich niedlich: In Norwegen ist ein weißes Jungtier-Rentier entdeckt worden. Weiß wie Schnee. Mit schwarzen Augen wie aus Ebenholz. Dem Fotografen Mads Nordsveen lief das Tier vor die Linse. Seit der 24-Jährige die Bilder in seinem Instagramprofil postete, läuft die Internetcommunity zu Höchstform auf und feiert die wunderschönen Fotos. Innerhalb weniger Stunden gab es Tausende Likes.

Weißes Rentier-Junges: Es war gar nicht scheu

Wie der Norweger dem Nachrichtenagentur „Caters News“ erzählte, war er mit einigen Freunden zum Wandern im Norden Norwegens unterwegs, als er in den Bergen das „wundervolle kleine Wesen“ entdeckte. Doch statt wegzulaufen oder Scheu zu zeigen, blieb das Tier ganz ruhig.

Auf die Frage, warum das junge Rentier allein unterwegs gewesen sei, erklärte er, dass die Mutter erst einige Minuten nach den Aufnahmen zwischen ein paar nahegelegenen Bäumen auftauchte. Aber wie ihr Kind blieb auch sie ruhig. Der Fotograf postete insgesamt fünf seiner Fotos auf Instagram. Dazu schrieb er: „Habe dieses kleine Rentier in Nord-Norwegen getroffen. Im Schnee war es kaum zu sehen!“

Von RND

In Stuttgart hat die Polizei einen 21-Jährigen festgenommen, weil er zwei Mädchen sexuell belästigt haben soll. So habe er unter anderem versucht, ihnen in einer Passage die Hose herunterzuziehen.

05.12.2018

Die italienische Influencerin Chiara Ferragni postet bei Instagram ein Bild von sich in Unterwäsche – und wird prompt vom Modedesigner Roberto Cavalli beschimpft. Daraufhin bekommt die junge Mutter Unterstützung von unerwarteter Seite.

05.12.2018

Eigentlich hatten sie das Ende ihrer Karriere angekündigt – doch jetzt überrascht das frühere Traumpaar des Italo-Pop, Al Bano und Romina Power, mit der Nachricht, doch noch nicht aufhören zu wollen.

05.12.2018