Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Urteil zu Vergewaltigungsvorwurf in Schwimmbad erwartet
Nachrichten Panorama Urteil zu Vergewaltigungsvorwurf in Schwimmbad erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:52 09.09.2016
Der Wildwasserkanal auf dem Gelände des Erlebnisbads in Norderstedt. Quelle: Lukas Schulze/archiv
Anzeige
Norderstedt

Im Prozess um eine angebliche Vergewaltigung in einem Schwimmbad will das Amtsgericht Norderstedt in Schleswig-Holstein heute das Urteil verkünden.

Zuvor sollen Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihre Plädoyers halten. Laut ursprünglicher Anklage sollen zwei afghanische Flüchtlinge, 14 und 34 Jahre alt, eine 14-Jährige vergewaltigt haben. Der Vorfall soll sich Ende Februar im Bereich der Wildwasserrutsche des örtlichen Arriba-Erlebnisbads abgespielt haben.

Einen dringenden Tatverdacht gegen die Angeklagten sieht das Schöffengericht aber nicht mehr. Der Haftbefehl gegen den 34-Jährigen wurde nach der Aussage der 14-Jährigen zum Prozessauftakt Ende August aufgehoben. Der 14 Jahre alte Angeklagte war nur zwei Wochen in U-Haft gewesen. Die Verteidigung rechnet mit Freisprüchen.

dpa

Mehr zum Thema

Es war eine dilettantisch geplante Tat und am Ende musste eine junge Frau sterben. Ein Jahr nach der Entführung und Ermordung der Unternehmertochter Anneli ergeht das Urteil gegen die Täter.

06.09.2016

Im Prozess gegen einen vom Dienst suspendierten Staatsanwalt wegen Körperverletzung, Beleidigung und Amtsmissbrauch wird das Urteil erwartet.

07.09.2016

Im Juli 2017 wird Bill Cosby 80 Jahre alt - doch nach Feiern könnte dem US-Entertainer dann nicht zumute sein. Einen Monat zuvor soll der Prozess wegen sexuellen Missbrauchs gegen ihn starten. Bei Verurteilung droht ihm Haft. Aber Cosby wehrt sich.

08.09.2016

110 Passagiere einer Seilbahn sind am Donnerstag in den französischen Alpen steckengeblieben und mussten über Stunden ausharren. Auch am Freitagmorgen hingen noch Dutzende Passagiere in der Luft – 400 Meter über dem Abgrund

09.09.2016

Vor der dänischen Westküste ist am Donnerstag ein älteres Paar ertrunken. Bei dem Mann und der Frau handele es sich vermutlich um Deutsche, so eine Polizeisprecherin.

08.09.2016

Eine 43-Jährige aus dem US-Bundesstaat Oklahoma hat mit ihrer 18 Jahre jüngeren Tochter eine offizielle Ehe geführt. Nun stehen beide vor Gericht.

08.09.2016
Anzeige