Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Vater niedergestochen und dann bei Unfall gestorben
Nachrichten Panorama Vater niedergestochen und dann bei Unfall gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 29.03.2014
Anzeige
Eckental

Bei einem Familiendrama in Bayern hat ein junger Mann seinen Vater niedergestochen und ist dann auf der Flucht durch einen Autounfall gestorben. Der 27-Jährige stach in der Nacht mit einem Messer mehrfach auf seinen Vater ein und flüchtete aus dem Haus in Eckental bei Erlangen. Noch während die Polizei nach dem Sohn fahndete, wurde dieser auf einer nahe gelegenen Bundesstraße von einem Auto erfasst. Er starb wenig später in einem Krankenhaus. Der 54-jährige Vater wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht.



dpa

Die Bundesregierung erwägt, die ukrainische Polizei bei Ausbildung und Ausstattung zu unterstützen. Wie die Hilfe konkret aussehen soll, wird nach Angaben aus Regierungskreisen derzeit geprüft.

29.03.2014

Dutzende schwule und lesbische Paare haben sich in der Nacht in vielen Städten von England und Wales das Ja-Wort gegeben.

29.03.2014

Schauspieler Armin Rohde (58) hat sich vom Uhren-Muffel zum Uhren-Liebhaber entwickelt.

31.03.2014
Anzeige