Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° heiter

Navigation:
WHO vermutet seltene Übertragung von H7N9-Virus

Peking WHO vermutet seltene Übertragung von H7N9-Virus

Die Weltgesundheitsorganisation WHO vermutet eine Übertragung der Vogelgrippe H7N9 von Mensch zu Mensch in „seltenen Fällen“. Bislang seien drei Gruppen von Menschen bekannt, in denen sich das Virus aller Wahrscheinlichkeit nach zwischen engen Familienangehörigen verbreitet habe.

Peking. Das sagte WHO-Vertreter Michael O'Leary. Bisher sei es aber ein Tiervirus, das in wenigen Fällen auf Menschen überspringe. Eine internationale Expertengruppe der WHO ist in China, um bei den Ermittlungen zu H7N9 zu helfen. Nach Angaben chinesischer Gesundheitsbehörden starben an dem Virus 17 Menschen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.