Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Witwe von „Malle-Jens“ verlor auch schon ihren ersten Ehemann
Nachrichten Panorama Witwe von „Malle-Jens“ verlor auch schon ihren ersten Ehemann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:09 21.11.2018
Jens Büchner verstarb am Samstag an Lungenkrebs. Mit seiner Frau Daniela Büchner eröffnete er im Mai den Megapark in Mallorca. Quelle: action press
Palma

Der plötzliche Tod des Kultauswanderers und Mallorca-Sängers Jens Büchner („Goodbye Deutschland“) hat viele Fans schockiert. Der 49-Jährige war am Samstag in einer Klinik in Palma an Lungenkrebs verstorben. Für Witwe Daniela Büchner ist das nicht der erste Schicksalschlag dieser Art, den sie verkraften muss. Auch ihr erster Ehemann starb an einem Herzversagen – vor nicht einmal zehn Jahren. „Es ist so furchtbar. Vor neun Jahren starb plötzlich mein erster Mann im November mit 34 Jahren an Herzversagen und jetzt im November Jens“, sagte die fünffache Mutter der „Bild“.

Alle ihre Kinder müssen nun ohne Vater aufwachsen: Mit ihrem ersten Ehemann, den sie mit Anfang 20 heiratete, hat Daniela Büchner drei Kinder im Teenageralter. Mit Jens Büchner, den sie im Juni 2017 heiratete, bekam sie Zwillinge. 2015 hatten sich die beiden bei einem Auftritt in Deutschland kennengelernt. Noch im gleichen Jahr zog sie zu ihm nach Mallorca. Ihre Zwillinge Diego Armani und Jenna Soraya wurden in diesem Sommer erst zwei Jahre alt.

Wie es mit Daniela Büchner und den fünf Kindern weitergeht, ist unklar

Wie es für Daniela und die Kinder weiter geht, wisse sie noch nicht, sagte der Manager von „Malle-Jens“, Carsten Hüther, dem Portal „t-online.de“ . Ob sich die Familie weiterhin von Kameras für „Goodbye Deutschland“ begleiten lässt, sei ungewiss. „Wenn Danni Büchner es möchte, bleiben wir auf jeden Fall weiter mit ihr und den Kindern in Kontakt“, hieß es vom TV-Sender VOX. Auch ob sie am „Dschungelcamp“ teilnehme, ist noch unklar. Laut „Bild“ hatte Daniela Büchner einen Vertrag als Kandidatin für die RTL-Show unterschrieben – vor dem Tod ihres Mannes. Die 13. Staffel der Sendung läuft im Januar 2019.

Jens Büchner war am Samstag in einer Klinik in Palma an den Folgen von Lungenkrebs verstorben. Der Leichnam des 49-Jährigen soll am Dienstag auf Mallorca bereits eingeäschert worden sein. „Daniela bekam vom Institut eine Kette mit Asche, die sie um ihren Hals tragen kann“, so Manager Carsten Hüther. Am kommenden Wochenende soll es eine Feier zum Abschied von Büchner auf Mallorca geben. Niemand solle bei seiner Beerrdigung Schwarz tragen, das habe er sich so gewünscht.

Von RND

Verletzte und Tote liegen auf dem Boden des Flughafens Köln/Bonn, panisch schreien Reisende und laufen ziellos herum. Es herrscht Chaos. Doch keine Sorge: Bei einer Übung historischen Ausmaßes trainieren 1000 Beamte den Ernstfall.

21.11.2018

Jede zweite Frau in den USA gibt an, schon einmal sexuelle Bemerkungen auf der Straße erfahren zu haben – in Deutschland ist es laut einer internationalen Studie jede dritte Frau.

21.11.2018

Jede zweite Frau in den USA gibt an, schon einmal sexuelle Bemerkungen auf der Straße erfahren zu haben – in Deutschland ist es laut einer internationalen Studie jede dritte Frau.

21.11.2018