Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Zeitung: Mutmaßlicher Boston-Attentäter in Klinik ansprechbar
Nachrichten Panorama Zeitung: Mutmaßlicher Boston-Attentäter in Klinik ansprechbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 22.04.2013
Anzeige
Washington

Demnach soll Dschochar Zarnajew im Krankenhaus aufgewacht sein. Er antworte schriftlich auf Fragen der Ermittler. Zarnajew wird im Beth Israel Deaconess Medical Center von Boston unter anderem wegen einer schweren Schusswunde am Hals behandelt. Zuvor hatte es geheißen, es könne noch Tage dauern, bis er vernehmungsfähig sei. In der Klinik liegen auch elf Attentatsopfer.

dpa

Die mexikanische Polizei hat einen mutmaßlichen deutschen Sexualstraftäter verhaftet. Der 67-Jährige sei in der Stadt Tlaxcala östlich von Mexiko-Stadt aufgegriffen worden, berichtet die Zeitung „Excelsior“ unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft.

22.04.2013

Was steckt hinter den Bomben von Boston? Noch kann der schwerverletzt gefasste Terrorverdächtige dazu nichts sagen.

Ärzte kämpfen um sein Leben. Zarnajew hat unter anderem eine schwere Schusswunde am Hals.

22.04.2013

Die mutmaßlichen Bombenattentäter des Boston Marathons planten nach Auffassung der Ermittler womöglich noch weitere Anschläge. Wie der Bostoner Polizeichef Ed Davis dem TV-Sender „CBS“ sagte, hätten die Beamten im Rahmen ihrer Verfolgung der beiden Brüder Tamerlan und Dschochar Zarnajew ein ganzes Arsenal hausgemachter Bomben und Materialien sichergestellt.

22.04.2013
Anzeige