Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Zweifache Mutter in Offenbach auf der Straße erschossen

Verdächtiger festgenommen Zweifache Mutter in Offenbach auf der Straße erschossen

Vor einem Wohnhaus stirbt eine Frau, ein später festgenommener Mann soll sie erschossen haben. Die beiden kannten sich. Die Ermittler suchen nach dem Motiv.

Voriger Artikel
Eltern sollen Spionagepuppe Cayla zerstören
Nächster Artikel
Abspeck-Challenge: So frustrierend war Woche drei

Die Frau erlag ihren Verletzungen noch am Tatort.

Quelle: Frank Rumpenhorst

Offenbach. Eine zweifache Mutter ist in Offenbach erschossen worden. Die 40-Jährige starb am Tatort auf der Straße vor einem Wohnblock. Die Polizei nahm knapp vier Stunden nach der Tat einen 32 Jahre alten Mann als Verdächtigen fest. Nach ersten Erkenntnissen kannten sich Opfer und Täter.

In welcher Beziehung sie genau zueinander standen, sei noch unklar, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Offenbach, Axel Kreutz. Auch die Hintergründe und das Motiv seien bislang unbekannt.

Zeugen hatten die Polizei am Morgen um kurz nach 8.00 Uhr alarmiert. Sie berichteten von einem Mann, der geschossen habe, und einer Frau, die am Boden liege. Der Schütze flüchtete anschließend in einem Auto, die Polizei leitete eine Fahndung ein. Gegen 11.45 Uhr nahmen die Beamten den mutmaßlichen Schützen in einer Wohnung in Offenbach. Dabei sei niemand verletzt worden, hieß es. Ermittlungen wegen Totschlags wurden eingeleitet.

Die 40-jährige Offenbacherin starb der Polizei zufolge, bevor sie in ein Krankenhaus gebracht werden konnte. Ihre Leiche soll nun rechtsmedizinisch untersucht werden. Dabei soll auch geklärt werden, ob einer oder mehrere Schüsse abgegeben wurden. Die Frau hinterlässt zwei Kinder. Die Ermittler wollen nun Zeugen und den Tatverdächtigen zum Ablauf und den Hintergründen der Tat befragen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Offenbach

Eine Frau ist am Morgen in Offenbach erschossen worden. Kurz nach acht Uhr hatten Passanten die Frau im Stadtteil Waldhof mit lebensgefährlichen Verletzungen gefunden.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.