Menü
Anmelden
Wetter wolkig
14°/ 12° wolkig
Nachrichten Politik

Politik

US-Präsident Donald Trump droht Saudi-Arabien mit Konsequenzen.

Donald Trump glaubt an den Tod des vermissten Journalisten Khashoggi. Sollte Saudi-Arabien für sein Verschwinden verantwortlich sein, würden „schwerwiegende Konsequenzen“ folgen, teilte der US-Präsident mit.

22:37 Uhr

Mehrere tausend Migranten aus Honduras sammeln sich derzeit in Guatemala. Ihr Ziel: die USA. US-Präsident Trump sieht darin einen Angriff auf sein Land. Die Polizei in Mexiko versucht derweil, die Lage an der Grenze zu Guatemala ruhig zu halten.

22:42 Uhr

Videos - Alle Videos

Videos aus Rostock und der Region finden Sie im OZ-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Nach dem Verschwinden des saudischen Regimekritikers Khashoggi haben Ermittler die Spurensuche in Konsulat und Residenz des Konsuls abgeschlossen. Aber das heißt offenbar nicht, dass die Geheimniskrämerei der türkischen Regierung aufhört.

22:02 Uhr

Neue Berichte über den Tod des zu Unrecht inhaftierten Syrers, der bei einem Feuer in seiner Zelle starb, bringen die Suizid-Theorie ins Wanken. Der 26-Jährige soll demnach noch versucht haben, Hilfe zu rufen.

21:02 Uhr

Erst sieht es nach einem heftigen Rückschlag im Ringen um einen geregelten EU-Austritt Großbritanniens aus. Doch am Ende hört sich dann doch alles etwas rosiger an als gedacht.

19:32 Uhr

Nichts scheint unmöglich zu sein in Hessen: Nach den neuesten Umfragen werden die Bündnis-Optionen zur Bildung einer neuen Landesregierung eher mehr als weniger.

20:12 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Die Grünen erleben ein Hoch in den Umfragen, wurden in Bayern zweitstärkste Partei und könnten in Hessen demnächst sogar den Ministerpräsidenten stellen.

18:55 Uhr

Es hätte ein Gipfel der Entscheidungen sein sollen, es wurde aber ein Gipfel der Ratlosigkeit. In drängenden Fragen finden die EU-Staats- und Regierungschefs nicht zueinander. Die Bundesregierung sollte Solidarität und Zusammenhalt nicht nur einfordern – sie muss dies vorleben, meint Marina Kormbaki.

17:20 Uhr

Immerhin will er nicht als Erster die Atomraketen starten - Russlands Präsident Putin droht aber jedem Angreifer damit, ihn nuklear „auszuradieren“. Das wäre zwar eine eine weltweite Katastrophe, die Russen aber kämen wenigstens „als Märtyrer in den Himmel“.

17:22 Uhr

Die Debatte um die Legalisierung von Cannabis zieht weitere Kreise. Zuletzt ist Kanada diesen Schritt gegangen. Deutschland hält am Verbot fest, obwohl der Sinn in Frage steht. Denn die Zahl der Konsumenten steigt.

17:04 Uhr

Meistgelesene Artikel