Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Amtsübergabe im Schloss Bellevue: Gauck trifft Steinmeier
Nachrichten Politik Amtsübergabe im Schloss Bellevue: Gauck trifft Steinmeier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 19.03.2017
Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck (r) und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt (l) begrüßen den neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender zur symbolischen Amtsübergabe am Schloss Bellevue. Quelle: Bernd von Jutrczenka
Anzeige
Berlin

Im Berliner Schloss Bellevue sind der alte und der neue Bundespräsident zu einer symbolischen Amtsübergabe zusammengetroffen.

Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender wurden auf der Treppe vor dem Schloss von Joachim Gauck und dessen Lebensgefährtin Daniela Schadt begrüßt. Nach fünf Jahren war Gaucks Amtszeit um Mitternacht zu Ende gegangen. Steinmeier ist seitdem im Amt. Am Mittwoch wird der frühere Außenminister vor Bundestag und Bundesrat vereidigt.

Gauck (77) hatte aus Altersgründen auf eine zweite Amtszeit verzichtet. Steinmeier (61) wurde im Februar als Nachfolger gewählt. Er ist der 12. Präsident der Bundesrepublik Deutschland. Als neuen Chef des Präsidialamtes bringt Steinmeier Staatssekretär Stephan Steinlein aus dem Auswärtigen Amt mit. 

dpa

Mehr zum Thema

„Über sieben Brücken musst du gehen“ hat er sich gewünscht: Im Garten von Schloss Bellevue wird am Abend Bundespräsident Gauck verabschiedet. Mit den höchsten Zeremoniell der Bundeswehr, einem Volkslied, einem Kirchenlied - und einem DDR-Hit.

17.03.2017
Politik «Bundespräsident a.D» - Gauck nimmt Abschied vom Schloss

Am Anfang war auch Skepsis. Das Amt des Bundespräsidenten lädiert nach zwei Rücktritten. Dann kam der frühere DDR-Pastor Gauck. Und hat nach Meinung der meisten Deutschen einen guten Job gemacht.

17.03.2017

Mit einem Großen Zapfenstreich wird Bundespräsident Joachim Gauck heute nach fünf Jahren aus dem Amt verabschiedet.

17.03.2017

Eine „große, schöne, mächtige Mauer“ hatte US-Präsident Donald Trump versprochen. Nun liegt der Anforderungskatalog für die Unternehmen vor. Dort steht beispielsweise, wie lange die Mauer Angreifern mit schwerem Gerät standhalten muss.

19.03.2017

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hält die Drohungen der Türkei mit einem Ende des EU-Flüchtlingspakts für unglaubwürdig.

19.03.2017
Politik Quiz zum Steinmeier-Amtsantritt - Welcher Bundespräsident hat’s gesagt?

Frank-Walter Steinmeiers Amtszeit als Bundespräsident hat begonnen. Von nun an wird er daran gemessen, ob er die passenden Worte findet. Es sind nicht immer die großen Reden, die von seinen Vorgängern in Erinnerung geblieben sind.

19.03.2017
Anzeige