Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Atommüll-Lager Brunsbüttel ohne Genehmigung
Nachrichten Politik Atommüll-Lager Brunsbüttel ohne Genehmigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 16.01.2015
Anzeige
Berlin

Das Atommüll-Zwischenlager im schleswig-holsteinischen Brunsbüttel hat nach einem Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts keine Betriebserlaubnis für die Lagerung hoch radioaktiver Abfälle. Das teilte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks mit. Das Gericht in Leipzig bestätigte die Aufhebung der Genehmigung durch das Oberverwaltungsgericht Schleswig. Hendricks betonte, beide Gerichte hätten sich zur Frage der tatsächlichen Sicherheit etwa gegen Terrorangriffe nicht geäußert. Damit der dort lagernde Atommüll nicht weggeräumt werden muss, soll ein neues Genehmigungsverfahren her.



dpa

Mit viel Humor und Zuwendung hat Papst Franziskus bei seinem Besuch auf den Philippinen die Herzen der Gläubigen wie im Sturm erobert.

17.01.2015

Rom (dpa) - Die italienische Marine und Küstenwache haben innerhalb von 24 Stunden fast 800 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet. Die Behörden waren mit mehreren Schiffen im Einsatz.

16.01.2015

Papst Franziskus gibt sich auch bei seinem Besuch auf den Philippinen volksnah. Auf dem Weg in den Präsidentenpalast kurbelte er als erstes die Scheibe seines Wagens ...

16.01.2015
Anzeige