Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Beppe Grillo bezweifelt Verbleib Italiens in der Euro-Zone
Nachrichten Politik Beppe Grillo bezweifelt Verbleib Italiens in der Euro-Zone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 13.03.2013
München

Die nordeuropäischen Staaten hielten Italien nur solange, bis sie die Investitionen ihrer Banken in italienische Staatsanleihen wieder reingeholt hätten. Schon vor der Wahl hatte Grillo einen Austritt der drittgrößten Euro-Volkswirtschaft aus dem gemeinsamen Währungsraum gefordert.

dpa

Salafisten bereiten den Sicherheitsbehörden große Sorgen: Sie werden mehr, sie werden radikaler. Innenminister Friedrich nimmt sich die Szene nun vor. Im Rheinland soll ein Anschlag auf die rechtsextreme Partei Pro NRW verhindert worden sein.

13.03.2013

Ermittler in Nordrhein-Westfalen haben nach mehreren übereinstimmenden Medienberichten einen islamistischen Anschlag auf den Vorsitzenden der rechtsextremistischen Partei Pro NRW verhindert.

13.03.2013

Bei den Razzien gegen Salafisten-Vereine hat es nach Angaben von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich zuvor keine Hinweise auf eine konkrete Anschlagsgefahr gegeben.

13.03.2013