Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Berliner SPD will Probleme bei Parteitag aufarbeiten

Müller und Saleh unter Druck Berliner SPD will Probleme bei Parteitag aufarbeiten

Rauft sich die Berliner SPD wieder zusammen? Öffentliche Scharmützel und Personaldebatten gab es nach dem Wahldebakel am 24. September genug. Nun soll es um die inhaltliche Neuaufstellung gehen.

Voriger Artikel
Türkei soll Trump-Berater Millionen für Entführung Gülens angeboten haben
Nächster Artikel
Putin bestreitet Trump gegenüber Einmischung in US-Wahl

Unter Druck: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und der SPD-Fraktionvorsitzende Raed Saleh.

Quelle: Rainer Jensen

Berlin. Vor dem Hintergrund schlechter Wahlergebnisse und heftiger Personaldiskussionen kommt die Berliner SPD heute zu einem Parteitag zusammen.

Nach Rücktrittsforderungen aus den eigenen Reihen gegen Regierungs- und Parteichef Michael Müller sowie einer offenen Rebellion von Abgeordneten gegen Fraktionschef Raed Saleh werden kontroverse Debatten erwartet. Personalentscheidungen stehen allerdings nicht an. Vielmehr geht es um eine programmatische Neuaufstellung der Partei.

Dazu liegt den Delegierten ein „Impulspapier zu sozialer und innerer Sicherheit“ vor, das die Grundlage für die weitere politische Arbeit sein soll. Gastredner ist die SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Andrea Nahles. Die SPD regiert in Berlin seit 2016 gemeinsam mit Linken und Grünen. Bei der Bundestagswahl hatte sie mit 17,9 Prozent ihr schlechtestes Ergebnis aller Zeiten in der Hauptstadt eingefahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der SPD-Fraktionschef im Berliner Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, sieht sich mit ungewöhnlich heftiger Kritik aus den eigenen Reihen konfrontiert.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr