Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Bernd Lucke führt Alternative für Deutschland in den Wahlkampf
Nachrichten Politik Bernd Lucke führt Alternative für Deutschland in den Wahlkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:05 15.04.2013
Berlin

Auf ihrem Gründungsparteitag in Berlin verabschiedete die AfD das Wahlprogramm, in dem sie eine „geordnete Auflösung des Euro-Währungsgebietes“ fordert. „Deutschland braucht den Euro nicht“, heißt es. Die Wiedereinführung der D-Mark dürfe kein Tabu sein. Etwa 1500 Mitglieder der AfD waren zu dem Gründungskongress gekommen.

dpa

Raus aus dem Euro: Mit dieser Forderung und dem Hamburger Ökonomen Bernd Lucke an der Spitze will die neue Partei Alternative für Deutschland (AfD) in den Bundestag.

15.04.2013

Nach einer Minute hat Peer Steinbrück das Wichtigste gesagt. Er kann eigentlich aufhören. „Ich will Kanzler der Bundesrepublik Deutschland werden“, ruft er gleich zum Beginn seiner Rede beim Bundesparteitag.

20.04.2013

Aufbruch von Augsburg? Auf dem SPD-Parteitag bläst der bisher glücklose Kanzlerkandidat Steinbrück zum Angriff auf Schwarz-Gelb. Die Partei feiert ihn und hofft auf die Trendwende.

20.04.2013