Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Bundespräsident Gauck gratuliert Papst Franziskus I.
Nachrichten Politik Bundespräsident Gauck gratuliert Papst Franziskus I.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:17 14.03.2013
Berlin

Der neue Papst trete die Nachfolge Petri in Zeiten großer Herausforderungen an. Der Name Franziskus stehe für einen Heiligen, dessen Zuneigung zu den Menschen und zur Schöpfung die Gläubigen aller Konfessionen bis heute bewege und anrühre. Franziskus sei insbesondere für seine Hinwendung zu den Armen und Schwachen Vorbild für Viele.

dpa

Rom (dpa) - Meilenstein für die katholische Kirche: Der argentinische Kardinal Jorge Mario Bergoglio ist als erster Lateinamerikaner Papst. Der 76 Jahre alte Jesuit gab sich den Namen Franziskus I.

14.03.2013

Die Polizei hat möglicherweise eine Serie von Anschlägen radikal-islamischer Salafisten auf Mitglieder der rechtsextremen Partei Pro NRW verhindert. Dem Pro-NRW-Politiker Markus Beisicht drohte akute Gefahr. Spezialeinheiten nahmen in Leverkusen, Bonn und Essen vier Verdächtige fest.

14.03.2013

Rom (dpa) - Der neue Papst Franziskus I. hat mit seinem zurückgetretenen Vorgänger Benedikt XVI. telefoniert. Dieser hatte die Ereignisse rund um das Konklave in der päpstlichen Residenz Castel Gandolfo am Fernseher verfolgt.

14.03.2013