Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Bundesregierung schafft Jobs in Krisenregion um Syrien

Knapp 34 000 neue Stellen Bundesregierung schafft Jobs in Krisenregion um Syrien

Bei der Versorgung von Flüchtlingen und Katastrophenopfern setzen Hilfsorganisationen immer stärker auf Bargeldzahlungen direkt an die Betroffenen. Die Bundesregierung hat bereits etwa 34 000 Stellen in der Krisenregion rund um Syrien geschaffen.

Berlin. Im Kampf gegen Fluchtursachen hat die Bundesregierung nach einem Zeitungsbericht in den Krisenregionen um Syrien und Irak in den vergangenen Monaten Tausende Arbeitsplätze geschaffen. Bis Ende September sollen in der Türkei, im Libanon, in Irak und Jordanien knapp 34 000 Stellen entstanden sein.

Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf das Entwicklungsministerium. Bis zum Jahresende sollten es 50 000 sein, die mit Hilfe des Ministeriumsprogramms „Cash For Work“ eine Arbeit finden.

Das Programm umfasst 200 Millionen Euro und zahlt die Gehälter für Flüchtlinge und Bewohner in den Krisenregionen, die beispielsweise Wohnungen für Flüchtlinge herrichten oder Sportplätze bauen. Damit soll eine Infrastruktur geschaffen werden, die Fluchtursachen mindert. Minister Gerd Müller (CSU) sagte: „Ihre Kinder können zur Schule gehen, sie können für sich und ihre Familien den Lebensunterhalt verdienen oder sich eine eigene Bleibe bauen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ein Drittel jünger als sechs

In Deutschland leben einem Bericht zufolge gegenwärtig mehr als 300.000 Flüchtlinge unter 18 Jahren.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.