Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Bundestagswahl gegen Hackerangriffe gewappnet
Nachrichten Politik Bundestagswahl gegen Hackerangriffe gewappnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 13.08.2017
Der Bundeswahlleiter sieht keine größere Gefahr für die Bundestagswahl hinsichtlich Hackerangriffen. Quelle: Jörg Carstensen
Anzeige
Wiesbaden

Der Bundeswahlleiter Dieter Sarreither sieht die Bundestagswahl gegen mögliche Angriffe von Computerhackern gut geschützt. „Eine Attacke könnte die Veröffentlichung des vorläufigen Wahlergebnisses schlimmstenfalls verzögern“, sagte er in einem dpa-Interview in Wiesbaden.

Seine Behörde stimme sich eng mit dem Bundesamt für die Sicherheit der Informationstechnik ab, etwa beim Schutz des Internetauftritts. Bis zur Abstimmung am 24. September stehen noch umfangreiche Techniktests und -übungen an, etwa für eine sichere Datenübermittlung bei Stromausfall, wie Sarreither erklärte.

dpa

Die Grünen in Niedersachsen setzen am heute ihren Landesparteitag in Göttingen fort. Dabei werden die rund 180 Delegierten weitere Kandidaten für die Listenplätze wählen.

13.08.2017

Uhuru Kenyatta hat die Präsidentschaftswahl in Kenia gewonnen. Doch wie befürchtet kommt es zu Gewalt zwischen Demonstranten und Polizisten. Wird sich die Lage beruhigen – oder eskalieren?

12.08.2017
Politik Rassistenaufmarsch in Charlottesville - Fahrzeug rast in Gruppe von Gegendemonstranten

Nachdem Rechtsextreme jeglicher Couleur im US-Bundesstaat Virginia aufmarschiert sind, ist ein Fahrzeug in Gegendemonstranten gerast. Ein Mensch ist bei den Auseinandersetzungen gestorben. Der Gouverneur hatte zuvor den Notstand ausgerufen.

12.08.2017
Anzeige