Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik CSU-Machtkampf steuert auf Entscheidung zu
Nachrichten Politik CSU-Machtkampf steuert auf Entscheidung zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 02.12.2017
Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer spricht beim Politischen Aschermittwoch in Passau. Quelle: Andreas Gebert/archiv
Anzeige
München

Der CSU-Machtkampf um den Parteivorsitz und die Spitzenkandidatur bei der Landtagswahl 2018 steuert auf die Entscheidung zu.

Spätestens am Montag will CSU-Chef und Ministerpräsident Horst Seehofer bekanntgeben, ob er eines seiner Ämter oder beide abgeben will. Davor will er am Wochenende noch einmal viele Gespräche führen.

Am Samstag kommen unter anderem die CSU-Bezirksvorstände Oberbayern und Niederbayern zu Beratungen zusammen. Die Sitzungen wurden offiziell zur Vorbereitung des Parteitags am 15. und 16. Dezember angesetzt. Dort dürfte es aber auch um die Personalfragen gehen. Am Mittag will sich Generalsekretär Andreas Scheuer in seiner Funktion als niederbayerischer Bezirkschef den Fragen der Medien stellen.

Mit Spannung erwartet wird unter anderem, ob es um die Spitzenkandidatur eine Kampfabstimmung zwischen Finanzminister Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann geben wird. Beim Parteivorsitz gehen inzwischen viele davon aus, dass Seehofer noch einmal antritt. Sollte der 68-Jährige nicht mehr wollen, hat CSU-Vize Manfred Weber intern bereits Interesse angemeldet. Als heißer Kandidat gilt dann aber auch Landesgruppenchef Alexander Dobrindt.

dpa

Mehr zum Thema

Vergangene Woche hatte sich die CSU-Landtagsfraktion zurückgehalten. Nun sendet die selbst ernannte CSU-„Herzkammer“ ein klares Signal an Horst Seehofer, die Fraktion bei einer Nachfolgelösung nicht zu übergehen. Steigert das die Chancen von Seehofers Rivalen Söder?

28.11.2017

Wenn es um einen Nachfolger für den bayerischen Ministerpräsidenten geht, fällt immer der Name von Markus Söder. Möglicherweise steht aber noch ein weiterer Franke für Seehofers Erbe bereit.

29.11.2017

Der Machtkampf in der CSU wird voraussichtlich am kommenden Montag entschieden: Ministerpräsident und Parteichef Horst Seehofer soll bei einer Sitzung der CSU-Landtagsfraktion ...

29.11.2017

Nach den Gewaltdrohungen gegen Agrarminister Christian Schmidt (CSU) im Glyphosat-Streit warnt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) vor einem Schaden für die demokratische Kultur.

02.12.2017
Politik Designierter SPD-Generalsekretär Klingbeil - „Es wird auch wehtun“

Er soll helfen, die Partei aus der Krise zu führen: Beim SPD-Parteitag Ende nächster Woche kandidiert Lars Klingbeil für das Amt des Generalsekretärs. In seinem ersten Interview als designierter Parteimanager spricht der 39-Jährige mit dem RND über den GroKo-Streit, die notwendige Erneuerung der Sozialdemokraten und den Ballast der Debatten über die Agenda 2010.

02.12.2017

Die SPD macht sich für eine fraktionsübergreifende Initiative zur Streichung des Paragrafen 219a stark. Dieser verbietet Werbung für Schwangerschaftsabbrüche. Linke und Grüne sind dafür. Nun deuten auch FDP und Union Kompromisslinien an.

02.12.2017
Anzeige