Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik China startet Notfallplan und Messung von Radioaktivität
Nachrichten Politik China startet Notfallplan und Messung von Radioaktivität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 10.09.2016
Anzeige
Peking

China hat einen Notfallplan und Messungen von Radioaktivität an der Grenze zu Nordkorea gestartet. Das Umweltschutzministerium in Peking teilte mit, dass Messstationen in den drei nordostchinesischen Provinzen und in der Provinz Shandong „normal arbeiten“.

Über erhöhte Radioaktivität wurde nichts berichtet. Der Krisenplan, den das Ministerium in Kraft setzte, ist der zweithöchste in einem vierstufigen Reaktionsprogramm. Er wird bei „wichtigen Umweltfällen“ aktiviert. Weitere Details der chinesischen Reaktion wurden zunächst aber nicht genannt.

dpa

Bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18. September könnte die SPD nach einer aktuellen Umfrage stärkste Partei werden - allerdings mit deutlichen Verlusten.

09.09.2016

Die Zeit für eine Einigung ist wieder einmal knapp, und die Differenzen könnten größer nicht sein. Dennoch hofft der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat auf eine Lösung noch in diesem Monat. Schafft es jetzt ein neues Gremium?

09.09.2016

Donald Trump und Hillary Clinton haben sich einen Schlagabtausch zur Sicherheitspolitik geliefert. Er wiederholt sein Lob für Russland, sie zerreißt das in der Luft. Ein Testlauf für die erste TV-Debatte?

09.09.2016
Anzeige