Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Der EU-Flüchtlingspakt mit der Türkei
Nachrichten Politik Der EU-Flüchtlingspakt mit der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 09.04.2016
Brüssel

Im Zentrum des Flüchtlingspaktes von EU und Türkei steht ein Tauschhandel. Die EU schickt Flüchtlinge und andere Migranten, die ab dem 20. März illegal in Griechenland eingereist sind, ab dem 4. April zurück in die Türkei.

Ausgenommen sind Asylsuchende, die nachweisen können, dass sie in der Türkei verfolgt werden. Für jeden zurückgeschickten syrischen Flüchtling darf ebenfalls ab dem 4. April ein anderer Syrer aus der Türkei legal und direkt in die EU einreisen.

Bis zu 72 000 Menschen könnten auf diese Weise Aufnahme in Europa finden. Wie diese Menschen genau verteilt werden, steht noch nicht fest.

Die EU hat im Rahmen des Flüchtlingspaktes außerdem drei Milliarden Euro bereitgestellt, damit die Türkei die Lebensbedingungen von geflüchteten Syrern im eigenen Land verbessert. Weitere drei Milliarden Euro hat die EU in Aussicht gestellt. .

dpa

Mehr zum Thema

Angesichts des Flüchtlingsandrangs wird die Solidarität unter den EU-Staaten rar. Die EU-Kommission will das ändern und bringt neue Asylregeln ins Spiel.

13.04.2016

Seit Jahren landen die Bootsflüchtlinge an den Küsten Griechenlands oder Italiens. Die EU-Kommission will andere Staaten stärker in die Pflicht nehmen. Ob dies Aussicht auf Erfolg hat, bleibt fraglich.

13.04.2016

Bootsflüchtlinge sind in den letzten Jahren vor allem in Italien und Griechenland angekommen. Brüssel würde diese Staaten gerne entlasten. Dazu müsste die EU allerdings ihr Asylsystem umkrempeln. Die Debatte darüber hat die EU-Kommission nun eröffnet.

07.04.2016

Beim Roten Kreuz sind binnen weniger Wochen Hunderte von Vermisstenmeldungen zu Flüchtlingskindern eingegangen, die nun mit Foto gesucht werden.

09.04.2016

Österreich will seine Grenze künftig auch mit Soldaten schützen. Der Wiener Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) sagte der Zeitung „Die Welt“: „Da die ...

02.04.2016

München/Berlin (dpa) – Nach den Grenzschließungen auf der sogenannten Balkanroute ist die Zahl neuer Flüchtlinge in Deutschland im März massiv zurückgegangen.

03.04.2016