Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Dichter Smog verpestet Luft in Ostchina - Alarmstufe „Gelb“
Nachrichten Politik Dichter Smog verpestet Luft in Ostchina - Alarmstufe „Gelb“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 27.03.2014
Peking

Starker Smog raubt den Menschen in Ostchina den Atem. Seit Sonntag zeigen die Messstationen zahlreicher Städte in Ostchina gesundheitsgefährdende Werte. In der nordostchinesischen Provinz Liaoning schränkte der Smog die Sicht so stark ein, dass zwischenzeitlich keine Maschinen vom Flughafen der Stadt Shenyang starten durften, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Mehrere Autobahnen wurden geschlossen. Die Behörden in Peking haben die zweithöchste Alarmstufe „Gelb“ ausgerufen.



dpa

Der Europäische Gerichtshof urteilt heute über Netzsperren für illegale Internetseiten.

27.03.2014

Die Finanzminister der Bundesländer beraten heute in Berlin über strengere Regeln für die strafbefreiende Selbstanzeige von Steuerbetrügern.

27.03.2014

Sonderbeitrag von 0,9 Prozent zulasten der Versicherten soll 2015 entfallen.

27.03.2014