Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik EU-Afrika-Gipfel setzt Beratungen über Ausbau der Kooperation fort
Nachrichten Politik EU-Afrika-Gipfel setzt Beratungen über Ausbau der Kooperation fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 03.04.2014
Brüssel

Die Staats- und Regierungschefs der EU und Afrikas setzen die Beratungen über ihre künftige Zusammenarbeit fort. In Brüssel kamen dazu Vertreter der 28 EU-Länder und der 54 afrikanischen Staaten zusammen. Zum Abschluss des EU-Afrika-Gipfels wollen sie eine gemeinsame Erklärung über ihre weitere Kooperation beschließen. EU-Vertreter hatten betont, sie wollten eine gleichberechtigte Partnerschaft. Eine wesentliche Rolle hatte auch die Lage in der krisengeplagten Zentralafrikanischen Republik gespielt.



dpa

Der NSA-Untersuchungsausschuss hat nach den Worten seines Vorsitzenden Clemens Binninger bislang noch keine Akten von Großbritannien und den USA angefordert.

03.04.2014

Die Linkspartei sieht die Durchsetzung des von der Bundesregierung geplanten Mindestlohns durch Personalmangel in den Behörden gefährdet. Die Kontrollen seien ein zentraler Schwachpunkt.

03.04.2014

Die im Grenzgebiet zur Ukraine stationierten russischen Truppen stellen nach den Worten von Nato-General Philip Breedlove eine unmittelbare Gefahr dar.

03.04.2014