Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik EU-Gericht verhandelt über Eisbär Knut - Streit um Markenrechte
Nachrichten Politik EU-Gericht verhandelt über Eisbär Knut - Streit um Markenrechte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 13.03.2013
Luxemburg

Sowohl der Berliner Zoo als auch die britische Firma Knut IP Management wollen den Bären vermarkten. Der Zoo Berlin hatte 2007 die Rechte an der Marke „Knud“, „Knut“ und „Knut der Eisbär“ in Deutschland registrieren lassen. Nur wenige Tage zuvor hatte auch die Londoner Firma die Markenrechte beantragt. Das zuständige EU-Markenamt sprach dem Zoo die Rechte zu. Dagegen wehrt sich das britische Unternehmen vor Gericht.

dpa

Rom (dpa) - In der Sixtinischen Kapelle in Rom geht heute die Wahl eines neuen Papst weiter. Nach der erfolglosen ersten Abstimmung am Abend, die Vatikan-Beobachter als Stimmungstest werteten, sind jetzt bis zu vier Wahlgänge am Tag vorgesehen.

13.03.2013

Das Europaparlament stimmt heute über den Kompromiss der 27 EU-Regierungen zur Finanzplanung bis zum Jahr 2020 ab. Es gilt als sicher, dass sie die Einigung ablehnen und neue Verhandlungen mit den Regierungen verlangen werden.

13.03.2013

Der Europäische Gerichtshof prüft heute die Speicherung biometrischer Daten in Reisepässen. Eine EU-Verordnung schreibt den Mitgliedstaaten vor, Fingerabdrücke ihrer Bürger auf Chips in den Pässen zu hinterlegen.

13.03.2013