Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik EU-Gerichtshof urteilt über Blockade illegaler Webseiten
Nachrichten Politik EU-Gerichtshof urteilt über Blockade illegaler Webseiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 27.03.2014
Luxemburg

Der Europäische Gerichtshof urteilt heute über Netzsperren für illegale Internetseiten. Die Richter entscheiden, ob Internetanbieter nach EU-Recht dazu verpflichtet werden können, Webseiten zu sperren, die Urheberrechte verletzen. Konkret geht es um den österreichischen Internetanbieter UPC Telekabel und die Webseite kino.to. Das deutsche Filmstudio Constantin Film und die Filmproduktionsgesellschaft Wege hatten geklagt, weil auf der Webseite Raubkopien ihrer Filme verbreitet wurden.



dpa

Die Finanzminister der Bundesländer beraten heute in Berlin über strengere Regeln für die strafbefreiende Selbstanzeige von Steuerbetrügern.

27.03.2014

Sonderbeitrag von 0,9 Prozent zulasten der Versicherten soll 2015 entfallen.

27.03.2014

Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) hat das Vorgehen des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf der Krim verteidigt.

27.03.2014